Content

oben / top  |  Navigation  |  Navigation (Breadcrumb Trail)  |  Navigation (untergeordnet)  |  Inhalt / Content  |  unten / bottom

Filtern Sie die Nachrichten

23.05.2018

Automobil: Volkswagen hofft auf Erholung in Nigeria

Die Volkswagen AG erwartet in Nigeria eine Erholung des Automobilmarkts. Die Verkäufe waren im vergangenen Jahr auf lediglich 40 Autos zurückgegangen, berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg. „Mit den steigenden Erdölpreisen...Mehr

Die Volkswagen AG erwartet in Nigeria eine Erholung des Automobilmarkts. Die Verkäufe waren im vergangenen Jahr auf lediglich 40 Autos zurückgegangen, berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg. „Mit den steigenden Erdölpreisen wird sich die Situation nun hoffentlich umkehren, so dass wir im kommend

mehr lesen


21.05.2018

Wirtschaft: Wachstum schwächt sich erstmals seit Ende der Rezession ab

In Nigeria hat sich das Wachstum des Bruttoinlandsprodukts (BIP) erstmals seit Ende der Rezession 2017 abgeschwächt, berichtet Reuters. Die Wirtschaft sei im ersten Quartal um 1,95 Prozent gewachsen, während sie im letzten...

In Nigeria hat sich das Wachstum des Bruttoinlandsprodukts (BIP) erstmals seit Ende der Rezession 2017 abgeschwächt, berichtet Reuters. Die Wirtschaft sei im ersten Quartal um 1,95 Prozent gewachsen, während sie im letzten Quartal 2017 noch um 2,11 Prozent gewachsen sei. Im ersten Quartal 2017 sei d

mehr lesen


21.05.2018

Öl: Shell hat von 2005 bis 2017 763 Mio. Barrel Öl im Bonga-Feld produziert

Die Öl-Gesellschaft Shell hat im Bonga-Feld in Nigeria von 2005 bis 2017 763 Mio. Barrel Öl produziert, berichtet die Zeitung The Guardian aus Lagos. Die Gesellschaft habe zudem Bohrungen im Bonga-Feld in Phase 2 und 3...

Die Öl-Gesellschaft Shell hat im Bonga-Feld in Nigeria von 2005 bis 2017 763 Mio. Barrel Öl produziert, berichtet die Zeitung The Guardian aus Lagos. Die Gesellschaft habe zudem Bohrungen im Bonga-Feld in Phase 2 und 3 durchgeführt. Durch das Bonga-Feld sei Nigeria im Bereich der Tiefseeölproduktion

mehr lesen


21.05.2018

Politik: Nigeria verabschiedet Haushalt für 2018 über US-$ 29,8 Mrd.

Das Parlament Nigerias hat den Haushalt für 2018 mit einem Wert von US-$ 29,8 Mrd. im Mai verabschiedet, meldet Reuters. Der Haushalt sei neun Monate vor der nächsten Präsidentschaftswahl verabschiedet worden. Zwar habe Nigeria...

Das Parlament Nigerias hat den Haushalt für 2018 mit einem Wert von US-$ 29,8 Mrd. im Mai verabschiedet, meldet Reuters. Der Haushalt sei neun Monate vor der nächsten Präsidentschaftswahl verabschiedet worden. Zwar habe Nigeria 2017 die Rezession verlassen, allerdings sei das Wachstum des Bruttoinla

mehr lesen


21.05.2018

Öl: Vitol, Glencore, Shell wolle Petrobras Nigerianischen Anteile kaufen

Die internationalen Öl- und Bergwerksunternehmen Vitol, Glencore und Shell bemühen sich darum, die Beteiligungen von Petroleo Brasileiro SA (Petrobras) in Nigeria zu kaufen, meldet Reuters. Das Unternehmen verfüge über Anteile an...

Die internationalen Öl- und Bergwerksunternehmen Vitol, Glencore und Shell bemühen sich darum, die Beteiligungen von Petroleo Brasileiro SA (Petrobras) in Nigeria zu kaufen, meldet Reuters. Das Unternehmen verfüge über Anteile an zwei Öl-Blöcken. Petrobras durchlaufe eine Restrukturierung und hierbe

mehr lesen


21.05.2018

Bergbau/Politik: Thor Explorations will Nigerias erste Goldmine bis 2020 realisieren

Das in Kanada gelistete Bergbauunternehmen Thor Explorations will Anfang des Jahres 2020 Nigerias erste große Goldmine realisieren, berichtet Reuters unter Berufung auf den Direktor des Unternehmens. Nigeria versuche seine...

Das in Kanada gelistete Bergbauunternehmen Thor Explorations will Anfang des Jahres 2020 Nigerias erste große Goldmine realisieren, berichtet Reuters unter Berufung auf den Direktor des Unternehmens. Nigeria versuche seine Wirtschaft zu diversifizieren und von dem starken Fokus auf Öl und Gas wegzuk

mehr lesen


21.05.2018

Justiz: Prozess gegen ENI und Shell hat in Mailand begonnen

Der Prozess gegen Manager der internationalen Öl-Gesellschaften ENI und Shell hat in Mailand begonnen, berichtet Reuters. Am ersten Tag des Prozesses vertagte sich das Gericht nach kurzer Anhörung auf den 20. Juni. In dem...

Der Prozess gegen Manager der internationalen Öl-Gesellschaften ENI und Shell hat in Mailand begonnen, berichtet Reuters. Am ersten Tag des Prozesses vertagte sich das Gericht nach kurzer Anhörung auf den 20. Juni. In dem Verfahren wird Managern von ENI und Shell vorgeworfen, Bestechungsgelder bezah

mehr lesen


21.05.2018

Politik/Öl: Abubakar würde Teile der staatlichen NNPC privatisieren

Der mögliche Kandidat für die Präsidentschaftswahlen in 2019, Atiku Abubakar, hat angekündigt, dass er im Falle eines Wahlsieges Teile der staatlichen Öl-Gesellschaft privatisieren würde, meldet Reuters. Die Nigerian National...

Der mögliche Kandidat für die Präsidentschaftswahlen in 2019, Atiku Abubakar, hat angekündigt, dass er im Falle eines Wahlsieges Teile der staatlichen Öl-Gesellschaft privatisieren würde, meldet Reuters. Die Nigerian National Petroleum Corporation (NNPC) ist ein Joint Venture zwischen der nigerianis

mehr lesen


21.05.2018

Schifffahrt/Logistik: Große Beteiligung bei Maritime Technical Summit in Lagos erwartet

Das im Mai in Lagos stattfindende Maritime Technical Summit wird nach einem Bericht von The Guardian eine große Beteiligung seitens der Firmen und Reedereien erfahren. Als Ehrengast werde der Transportminister Chibuike Rotimi...

Das im Mai in Lagos stattfindende Maritime Technical Summit wird nach einem Bericht von The Guardian eine große Beteiligung seitens der Firmen und Reedereien erfahren. Als Ehrengast werde der Transportminister Chibuike Rotimi Amaechi erwartet. Im Zentrum der Diskussion würden Fragen der politischen,

mehr lesen


21.05.2018

Schifffahrt/Logistik: Private bewaffnete Sicherheitsdienste dürfen nicht mehr Handelsschiffe bewachen

Die nigerianische Bundesregierung hat den Einsatz von privaten, bewaffneten Sicherheitsdiensten an Bord von Handelsschiffen untersagt, meldet die Zeitung The Guardian aus Lagos. Dieses Verbot erfolge, während es im...

Die nigerianische Bundesregierung hat den Einsatz von privaten, bewaffneten Sicherheitsdiensten an Bord von Handelsschiffen untersagt, meldet die Zeitung The Guardian aus Lagos. Dieses Verbot erfolge, während es im westafrikanischen Fahrtgebiete zu Piraterie komme. Der Justizminister Abubakar Malami

mehr lesen


21.05.2018

Politik / Öl: Nigerias will eine starke Regulierungsbehörde für die Öl-Industrie etablieren

Die nigerianische Regierung plant, eine starke Energieregulierungsbehörde mit umfassender Aufsicht über den Öl- und Gassektor zu schaffen, meldet Reuters. Diese Haltung finde sich in dem Gesetzesentwurf zu den umfassender...

Die nigerianische Regierung plant, eine starke Energieregulierungsbehörde mit umfassender Aufsicht über den Öl- und Gassektor zu schaffen, meldet Reuters. Diese Haltung finde sich in dem Gesetzesentwurf zu den umfassender Reformen, die zusammen als Petroleum Industry Bill (PIB) bekannt seien. Die Ge

mehr lesen


21.05.2018

Handel: Nigeria verzeichnet Überproduktion von Öl / 20 bis 25 Kontrakte für Juni verfügbar

Nigeria hat zuviel Öl produziert, das es nicht verkaufen konnte, daher bietet das Land noch ungefähr 20 bis 25 Öl-Kontrakte für Juni an, wie Reuters informiert. Hinzu käme, dass an einigen Terminals nicht die anvisierten Mengen...

Nigeria hat zuviel Öl produziert, das es nicht verkaufen konnte, daher bietet das Land noch ungefähr 20 bis 25 Öl-Kontrakte für Juni an, wie Reuters informiert. Hinzu käme, dass an einigen Terminals nicht die anvisierten Mengen verfügbar seien, während andere Terminals ihre Produktion erhöhen würden

mehr lesen


07.05.2018

Finanzen: China unterzeichnet Abkommen über Währungsumtausch

Die chinesische Zentralbank hat erklärt, dass sie ein über drei Jahre laufendes Währungsumtauschabkommen mit Nigeria in Höhe von US-$ 2,36 Mrd. abgeschlossen hat, wie Reuters meldet. Dieses Abkommen werde Investitionen und Handel...

Die chinesische Zentralbank hat erklärt, dass sie ein über drei Jahre laufendes Währungsumtauschabkommen mit Nigeria in Höhe von US-$ 2,36 Mrd. abgeschlossen hat, wie Reuters meldet. Dieses Abkommen werde Investitionen und Handel zwischen den beiden Ländern sichern und vereinfachen, zudem sei es der

mehr lesen


07.05.2018

Nahrung/Wirtschaft: Kellogg wird US-$ 420 Mio. in Tolaram Africa Foods Fabrik investieren

Das US-amerikanische Unternehmen Kellogg wird in Nigeria US-$ 420 Mio. in die Tolaran Africa Foods Fabrik investieren, meldet Reuters. Tolaram stelle Nudeln und Müsli her. Das Unternehmen strebe nach Diversifizierung und...

Das US-amerikanische Unternehmen Kellogg wird in Nigeria US-$ 420 Mio. in die Tolaran Africa Foods Fabrik investieren, meldet Reuters. Tolaram stelle Nudeln und Müsli her. Das Unternehmen strebe nach Diversifizierung und expandiere auf neue Märkte.

mehr lesen


07.05.2018

Telekommunikation: MTN benennt Investment-Gesellschaft für Börsengang

Die südafrikanische Telekommunikationsgesellschaft MTN hat Chapel Hill Denham als Partner für die Durchführung des Börsengangs benannt, meldet Reuters. Der Börsengang sei für Ende des laufenden Jahres anvisiert. Als weitere...

Die südafrikanische Telekommunikationsgesellschaft MTN hat Chapel Hill Denham als Partner für die Durchführung des Börsengangs benannt, meldet Reuters. Der Börsengang sei für Ende des laufenden Jahres anvisiert. Als weitere Emissionshäuser seien Rand Merchand Bank, Renaissance Capital und Vetiva Cap

mehr lesen


07.05.2018

Öl: NNPC bezahlte 2017 US-$ 707 Mio. illegale Subventionen

Die staatliche Öl-Gesellschaft Nigerian National Petroleum Corporation (NNPC) zahlte 2017 US-$ 707 Mio. illegale Subventionen, meldet Reuters. Es habe sich dabei um Benzin-Subventionen gehandelt. Die Angelegenheit sei durch das...

Die staatliche Öl-Gesellschaft Nigerian National Petroleum Corporation (NNPC) zahlte 2017 US-$ 707 Mio. illegale Subventionen, meldet Reuters. Es habe sich dabei um Benzin-Subventionen gehandelt. Die Angelegenheit sei durch das nigerianische Oberhaus untersucht worden. Das Parlament habe diesen Subv

mehr lesen


07.05.2018

Finanzen: Wema Bank startet Kapitalerhöhung US-$ 159 Mio.

Wema Bank in Nigeria hat angekündigt, eine Kapitalerhöhung auf US-$ 159 Mio. per Schuldenaufnahme durchzuführen, meldet Reuters. Die Bank wolle die Eigenkapitalquote erhöhen, die gegenwärtig bei 14,3 Prozent liege, wobei vom...

Wema Bank in Nigeria hat angekündigt, eine Kapitalerhöhung auf US-$ 159 Mio. per Schuldenaufnahme durchzuführen, meldet Reuters. Die Bank wolle die Eigenkapitalquote erhöhen, die gegenwärtig bei 14,3 Prozent liege, wobei vom Gesetz nur eine 10-prozentige Eigenkapitalquote vorgeschrieben sei.

mehr lesen


07.05.2018

Finanzen: C&I Leasing sucht Kapital für Expansion

Nigerias älteste und größte Schiffsleasinggesellschaft C&I Leasing plant, Kapital zu akquirieren, um neue Schiffe zu kaufen, meldet Reuters. C&I Leasing wolle seine Aktivitäten ausdehnen und mehre Schiffe an die...

Nigerias älteste und größte Schiffsleasinggesellschaft C&I Leasing plant, Kapital zu akquirieren, um neue Schiffe zu kaufen, meldet Reuters. C&I Leasing wolle seine Aktivitäten ausdehnen und mehre Schiffe an die internationalen Öl-Gesellschaften vermieten. Die Gesellschaft arbeite mit Langze

mehr lesen


07.05.2018

Energie: Nigeria will Energie-Kosten bis 2021 überarbeiten

Um Investoren anzulocken, plant Nigeria sein Preissystem für Energie zu überarbeiten, meldet Reuters. Gegenwärtig hätte nur die Hälfte der 190 Mio. Einwohner Nigerias Zugang zu Energie. Vielerorts müssten Bürger zudem private...

Um Investoren anzulocken, plant Nigeria sein Preissystem für Energie zu überarbeiten, meldet Reuters. Gegenwärtig hätte nur die Hälfte der 190 Mio. Einwohner Nigerias Zugang zu Energie. Vielerorts müssten Bürger zudem private Generatoren betreiben, um sich gegen Stromausfälle zur Wehr zu setzen. Vie

mehr lesen


17.04.2018

Politik: Buhari will 2019 erneut antreten

Der amtierende Präsident Muhammadu Buhari (75) strebt eine erneute Kandidatur bei den Wahl 2019 an, meldet Reuters. Damit habe Buhari Spekulationen über seinen Gesundheitszustand beendet und Optimismus gezeigt. Die Wahlen würden...

Der amtierende Präsident Muhammadu Buhari (75) strebt eine erneute Kandidatur bei den Wahl 2019 an, meldet Reuters. Damit habe Buhari Spekulationen über seinen Gesundheitszustand beendet und Optimismus gezeigt. Die Wahlen würden im Februar 2019 stattfinden. Die Börse Nigerias habe negativ auf die An

mehr lesen


17.04.2018

Politik: Buhari wird am 30. April US-Präsident Trump treffen

Am 30. April wird der nigerianische Präsident Muhammadu Buhari den US-Präsidenten Donald Trump in Washington treffen, meldet Reuters. Die Reise erfolge, nachdem eine negative Äußerung Trumps über Afrika die Staatschefs und viele...

Am 30. April wird der nigerianische Präsident Muhammadu Buhari den US-Präsidenten Donald Trump in Washington treffen, meldet Reuters. Die Reise erfolge, nachdem eine negative Äußerung Trumps über Afrika die Staatschefs und viele Bürger Afrikas stark in Rage versetzt hatte. Danach sei der US-Außenmin

mehr lesen


17.04.2018

Öl: Ingenieurgesellschaft der NNPC verzeichnet sinkenden Vorsteuergewinn

Die Ingenieurgesellschaft der staatlichen Öl-Gesellschaft National Nigerian Petroleum Corporation (NNPC) verzeichnet einen sinkenden Vorsteuergewinn, meldet Reuters. Der Vorsteuergewinn im Jahresvergleich sei um 34 Prozent auf...

Die Ingenieurgesellschaft der staatlichen Öl-Gesellschaft National Nigerian Petroleum Corporation (NNPC) verzeichnet einen sinkenden Vorsteuergewinn, meldet Reuters. Der Vorsteuergewinn im Jahresvergleich sei um 34 Prozent auf den Wert von US-$ 10,4 Mio. gesunken.

mehr lesen


17.04.2018

Infrastruktur/Verkehr: Bauarbeiten für längste Betonstraße Nigerias beginnen

Die Bauarbeiten für das längste Betonstraßenprojekt in Nigeria sollen beginnen, meldet die Webseite Construction Review Online im April. Die Dangote Group habe den Auftrag für die längste Beton-Fahrbahn Nigerias - dem...

Die Bauarbeiten für das längste Betonstraßenprojekt in Nigeria sollen beginnen, meldet die Webseite Construction Review Online im April. Die Dangote Group habe den Auftrag für die längste Beton-Fahrbahn Nigerias - dem Straßenprojekt Obajana-Kabba im Bundesstaat Kogi -  erhalten. Laut einer Auss

mehr lesen


17.04.2018

Gas/Politik: NNPC vergibt drei Aufträge für Gas-Pipelines

Die Nigerian National Petroleum Corporation (NNPC) sagte, dass sie zwei von drei Gaspipeline-Verträgen vergeben habe, die insgesamt mehr als US-$ 2,8 Mrd. wert seien, wie Reuters berichtet. Ein Auftrag für eine etwa 200 km lange...

Die Nigerian National Petroleum Corporation (NNPC) sagte, dass sie zwei von drei Gaspipeline-Verträgen vergeben habe, die insgesamt mehr als US-$ 2,8 Mrd. wert seien, wie Reuters berichtet. Ein Auftrag für eine etwa 200 km lange Strecke der 614 km langen Ajaokuta-Kaduna-Kano-Pipeline und der Station

mehr lesen


17.04.2018

Versorgung: Acht Kraftwerke am 9. April ausgefallen

In Nigeria sind am 9. April acht Kraftwerke außer Betrieb gegangen, was an unterschiedlichen Ursachen gelegen hat, meldet die Zeitung The Guardian aus Lagos im April. Die Gründe für das Abschalten würden Mangel an Gas-Versorgung,...

In Nigeria sind am 9. April acht Kraftwerke außer Betrieb gegangen, was an unterschiedlichen Ursachen gelegen hat, meldet die Zeitung The Guardian aus Lagos im April. Die Gründe für das Abschalten würden Mangel an Gas-Versorgung, Erhaltungs- und Verwaltungsgründe ausmachen. Am 9. April seien acht Kr

mehr lesen


17.04.2018

Export/Landwirtschaft: Früher Regenfall könnte Kakao-Ernte beflügeln

Die Ernte zur Mitte der 2017-18-Saison könnte durch eine Mischung aus Regen und Sonne beflügelt worden sein, meldet Reuters. Der Chef der nigerianischen Cocoa Association of Nigeria (CAN), Saynia Riman, erklärte, dass die Dürre...

Die Ernte zur Mitte der 2017-18-Saison könnte durch eine Mischung aus Regen und Sonne beflügelt worden sein, meldet Reuters. Der Chef der nigerianischen Cocoa Association of Nigeria (CAN), Saynia Riman, erklärte, dass die Dürre die Kakao-Bäume getroffen hätte und die anvisierten 300.000 bis 320.000

mehr lesen


17.04.2018

Nigeria vergibt 3,4 Millionen US-Dollar für Aufträge für den Bau und die Sanierung von Straßen

Die Regierung des Bundesstaates Enugu hat Aufträge im Wert von US-$ 3,4 Mio. für den Bau und die Sanierung von Straßen in ländlichen und städtischen Gebieten des Bundesstaats vergeben, meldet die Webseite Construction Review...

Die Regierung des Bundesstaates Enugu hat Aufträge im Wert von US-$ 3,4 Mio. für den Bau und die Sanierung von Straßen in ländlichen und städtischen Gebieten des Bundesstaats vergeben, meldet die Webseite Construction Review Online im April.

mehr lesen


02.04.2018

Energie: Nigerias jährliche Gasfackeln könnten ungefähr 200.000 Busse antreiben, sagt Experte

Die jährlich in Nigeria ausgestoßene und abgefackelte Gasmenge hat die Kapazität, bis zu 200.000 Busse oder Lastkraftwagen mit Gasmotoren zu betreiben, wenn sie zu komprimiertem Erdgas (engl. CNG) verarbeitet würden, sagte der...

Die jährlich in Nigeria ausgestoßene und abgefackelte Gasmenge hat die Kapazität, bis zu 200.000 Busse oder Lastkraftwagen mit Gasmotoren zu betreiben, wenn sie zu komprimiertem Erdgas (engl. CNG) verarbeitet würden, sagte der Vorstandsvorsitzende der Etefa GmbH, Johann Rieger nach einem Bericht der

mehr lesen


02.04.2018

Politik/Wirtschaft: "Nigeria braucht kontinuierliche Auktionen, um die Instabilität im Ölsektor auszugleichen"

Der Branchenexperte der Shell Petroleum Development Company (SPDC), Egbert Ulogo Imomoh, sagte, dass es dauernd Bieterrunden für Öl-Konzessionen geben müsse, damit Nigeria die Schocks in der Öl- und Gasindustrie ausgleichen...

Der Branchenexperte der Shell Petroleum Development Company (SPDC), Egbert Ulogo Imomoh, sagte, dass es dauernd Bieterrunden für Öl-Konzessionen geben müsse, damit Nigeria die Schocks in der Öl- und Gasindustrie ausgleichen könne, berichtet The Guardian aus Lagos. Ulugo sagte weiter, dass Angebotsru

mehr lesen


02.04.2018

Finanzen/Politik: Wir werden Namenslisten von Steuervermeidern veröffentliche – Adeosun

Die nigerianische Finanzministerin Kemi Adeosun (51) hat angekündigt, dass die Behörden Listen mit den Namen von Steuervermeidern veröffentlichen können, sollten die Personen nicht die bestehenden Amnestie-Regelungen nutzen,...

Die nigerianische Finanzministerin Kemi Adeosun (51) hat angekündigt, dass die Behörden Listen mit den Namen von Steuervermeidern veröffentlichen können, sollten die Personen nicht die bestehenden Amnestie-Regelungen nutzen, meldet The Guardian aus Lagos unter Berufung auf eine Sendung des Kanals CN

mehr lesen