Content

oben / top  |  Navigation  |  Navigation (Breadcrumb Trail)  |  Navigation (untergeordnet)  |  Inhalt / Content  |  unten / bottom

Filtern Sie die Nachrichten

20.02.2018

Textilindustrie: Getex macht 90 Prozent des Umsatzes mit staatlichen Firmen

Die Textil- und Ledergesellschaft Getex macht 90 Prozent ihres Umsatzes mit staatlichen Gesellschaften und Organisation, meldet Algérie Presse Service im Februar. Das Unternehmen benötige eigentlich keine privaten Kunden, da es...Mehr

Die Textil- und Ledergesellschaft Getex macht 90 Prozent ihres Umsatzes mit staatlichen Gesellschaften und Organisation, meldet Algérie Presse Service im Februar. Das Unternehmen benötige eigentlich keine privaten Kunden, da es diesen Markt auslassen könne. Direkte Verkäufe an die Privatkunden macht

mehr lesen


20.02.2018

Handel/Landwirtschaft: Export von Zitrusfrüchten sinkt 2017

Algerische Exporte von Zitrusfrüchten sanken 2017, weil die Organisation nicht stimmte und die Produkte nicht den Standards der Weltmärkte entsprachen, meldet Algérie Presse Service im Februar. Der Direktor der Exportagentur...

Algerische Exporte von Zitrusfrüchten sanken 2017, weil die Organisation nicht stimmte und die Produkte nicht den Standards der Weltmärkte entsprachen, meldet Algérie Presse Service im Februar. Der Direktor der Exportagentur Algeriens (frz. ALGEX), Hocine Boubtina, erklärte, dass die Exporte den Wer

mehr lesen


20.02.2018

Sicherheit/Handel: Algerien kündigt Waffenhandel mit Russland

Die algerische Regierung soll nach Darstellung von Morocco World News (MWN) ein Waffengeschäft mit Russland widerrufen haben, da der französische Präsident Macron dies von Präsident Bouteflika verlangt habe. Demnach habe Macron...

Die algerische Regierung soll nach Darstellung von Morocco World News (MWN) ein Waffengeschäft mit Russland widerrufen haben, da der französische Präsident Macron dies von Präsident Bouteflika verlangt habe. Demnach habe Macron sich gegen diesen Handel gewendet, weil ein Teil der Waffen an die Polis

mehr lesen


20.02.2018

Öl: Sonatrach beabsichtigt mehr Schiffe zu kaufen

Die staatliche algerische Öl- und Gasgesellschaft Sonatrach beabsichtigt, mehr Transportschiffe in Asien zu bestellen, um die ansteigenden Verkäufe logistisch abzusichern, wie Reuters im Februar berichtet. Der Wettbewerb im...

Die staatliche algerische Öl- und Gasgesellschaft Sonatrach beabsichtigt, mehr Transportschiffe in Asien zu bestellen, um die ansteigenden Verkäufe logistisch abzusichern, wie Reuters im Februar berichtet. Der Wettbewerb im Gassektor sei ausgeprägt und darauf müsse Algerien reagieren, in dem es die

mehr lesen


20.02.2018

Öl/Politik: Sonatrach "gehört ganz und gar dem algerischen Staat"

Die staatliche Öl-Gesellschaft Sonatrach "gehört ganz und ewig dem algerischen Staat", sagte in Hassi R'mel der Direktor, Abdelmoumen Ould Kaddour. Der Manager habe sich auf die jüngsten Medienberichte bezogen, dass das...

Die staatliche Öl-Gesellschaft Sonatrach "gehört ganz und ewig dem algerischen Staat", sagte in Hassi R'mel der Direktor, Abdelmoumen Ould Kaddour. Der Manager habe sich auf die jüngsten Medienberichte bezogen, dass das Unternehmen Gespräche mit Partnern führen würde, um Aktien zu verkaufe

mehr lesen


20.02.2018

Politik/Wirtschaft: Bildung eines französisch-algerischen Wirtschaftsrat

In Algier haben die Unternehmerverbände Forum des Chefs d‘Entreprises (FCE) aus Algerien und  Mouvement des Entreprises de France (MEDEF) aus Frankreich die Bildung eines französisch-algerischen Wirtschaftsrats beschlossen,...

In Algier haben die Unternehmerverbände Forum des Chefs d‘Entreprises (FCE) aus Algerien und  Mouvement des Entreprises de France (MEDEF) aus Frankreich die Bildung eines französisch-algerischen Wirtschaftsrats beschlossen, meldet Algérie Presse Service im Februar. Für die algerische Seite unte

mehr lesen


20.02.2018

Handel: Importlizenzsystem hat zu Einsparungen von US-$ 5,4 Mrd. geführt

Der algerische Handelsminister Mohamed Benmeradi sagte, dass das von der Regierung in den letzten zwei Jahren verabschiedete Einfuhrlizenzsystem zu einer Ersparnis von US-$ 5,4 Mrd. geführt hat, wie Algérie Presse Service im...

Der algerische Handelsminister Mohamed Benmeradi sagte, dass das von der Regierung in den letzten zwei Jahren verabschiedete Einfuhrlizenzsystem zu einer Ersparnis von US-$ 5,4 Mrd. geführt hat, wie Algérie Presse Service im Februar berichtet. Algerien habe durch das Einfuhrlizenzsystem eine Ersparn

mehr lesen


20.02.2018

Öl: Veröffentlichung der Zuschreibung von Titeln an Alnaft im Amtsblatt

Das Exekutivdekret Nr. 18-52 vom 30. Januar 2018 zur Erteilung der Abbaurechte für die Forschung und Nutzung von Kohlenwasserstoffen beinhaltet die Abtretung von fünf Genehmigungen an Alnaft. Es handele sich um die Blöcke: 236 a,...

Das Exekutivdekret Nr. 18-52 vom 30. Januar 2018 zur Erteilung der Abbaurechte für die Forschung und Nutzung von Kohlenwasserstoffen beinhaltet die Abtretung von fünf Genehmigungen an Alnaft. Es handele sich um die Blöcke: 236 a, 237 c mit einer Fläche von 2.533,48 Quadratkilometern. Die Fläche befi

mehr lesen


20.02.2018

Handel: OPEC strebt vor 2018 eine langfristige Kooperation mit Nicht-OPEC-Staaten an

Die Organisation erdölexportierender Länder (engl. OPEC) strebt nach Darstellung des Öl-Ministers der Vereinigten Arabischen Emirate, Souhail al-Mazrouei, eine langfristige Vereinbarung zur Produktionsbegrenzung mit...

Die Organisation erdölexportierender Länder (engl. OPEC) strebt nach Darstellung des Öl-Ministers der Vereinigten Arabischen Emirate, Souhail al-Mazrouei, eine langfristige Vereinbarung zur Produktionsbegrenzung mit Nicht-OPEC-Produzenten an, meldet Algérie Presse Service. Al-Mazrouei amtiere derzei

mehr lesen


20.02.2018

Gas: Einweihung einer Gas-Pipeline über 700 Kilometer

Eine wichtige Pipeline wurde eingeweiht - sie werde Gas über eine Strecke von 700 Kilometer aus dem Südwesten des Landes bei Hassi R‘mel zur GR5-Kompressorstation bei Reggane transportieren, meldet Algérie Presse Service. Dieses...

Eine wichtige Pipeline wurde eingeweiht - sie werde Gas über eine Strecke von 700 Kilometer aus dem Südwesten des Landes bei Hassi R‘mel zur GR5-Kompressorstation bei Reggane transportieren, meldet Algérie Presse Service. Dieses Projekt sei vollständig durch algerische Firmen realisiert worden. Durc

mehr lesen


20.02.2018

Handel: Mehr als US-$ 2 Mrd. in Fahrzeugimporten als CKD und SKD 2017

Algerien hat 2017 Ausgaben von US-$ 2 Mrd. für Importe zur Fahrzeugherstellung als Komplettimport (CKD) und als Teilimport (SKD) verzeichnet, meldet die staatliche Nachrichtenagentur Algérie Presse Service im Februar. Die Kosten...

Algerien hat 2017 Ausgaben von US-$ 2 Mrd. für Importe zur Fahrzeugherstellung als Komplettimport (CKD) und als Teilimport (SKD) verzeichnet, meldet die staatliche Nachrichtenagentur Algérie Presse Service im Februar. Die Kosten seien von 2016 US-$ 2,13 Mrd. auf 2017 US-$ 2,12 Mrd. fast gleichgeblie

mehr lesen


20.02.2018

Handel: Das Defizit sank im Januar 2018 um mehr als 62 Prozent

Algeriens Handelsdefizit belief sich im Januar 2018 auf US-$ 410 Mio. und liegt damit deutlich unter dem Defizit von 2017 mit US-$ 1,08 Mrd., meldet Algérie Presse Service im Februar. Der Rückgang sei auf US-$ 674 Mio. zu...

Algeriens Handelsdefizit belief sich im Januar 2018 auf US-$ 410 Mio. und liegt damit deutlich unter dem Defizit von 2017 mit US-$ 1,08 Mrd., meldet Algérie Presse Service im Februar. Der Rückgang sei auf US-$ 674 Mio. zu beziffern und dies ist nach Zoll-Angaben anteilig ein Rückgang um 62,2 Prozent

mehr lesen


20.02.2018

Finanzen: Devisenreserven liegen Ende 2017 bei US-$ 97,3 Mrd.

Die Devisenreserven Algeriens liegen Ende 2017 bei US-$ 97,3 Mrd., wobei sie Ende 2016 noch bei US-$ 114,1 Mrd. gelegen hatten, meldet die staatliche Nachrichtenagentur Algérie Presse Service (APS) im Februar. Bis Ende 2018 sei...

Die Devisenreserven Algeriens liegen Ende 2017 bei US-$ 97,3 Mrd., wobei sie Ende 2016 noch bei US-$ 114,1 Mrd. gelegen hatten, meldet die staatliche Nachrichtenagentur Algérie Presse Service (APS) im Februar. Bis Ende 2018 sei von Reserven in Höhe von US-$ 85,2 Mrd. auszugehen, was einer Importdeck

mehr lesen


05.02.2018

Politik/Medizin: Kuba wird Öl gegen Ärzte mit Algerien tauschen

Algerien wird kubanische Ärzte in einem Tausch gegen Öl erhalten, meldet Middle East Monitor auf seiner Webseite. Demnach müsse Kuba Ersatz für ausbleibendes Öl aus Venezuela finden und habe mit Algerien einen Partner gefunden,...

Algerien wird kubanische Ärzte in einem Tausch gegen Öl erhalten, meldet Middle East Monitor auf seiner Webseite. Demnach müsse Kuba Ersatz für ausbleibendes Öl aus Venezuela finden und habe mit Algerien einen Partner gefunden, der offenbar Bedarf an Ärzten habe. Zunächst würde diese Vereinbarung fü

mehr lesen


05.02.2018

Politik: Deutschland wird 25.000 Holocaust-Überlebenden Entschädigungen zahlen

Deutschland wird an 25.000 Holocaust-Überlebende Entschädigungen von €2.556 zahlen, meldet die israelische Zeitung Haaretz. Demnach handele es sich um Juden, die zwischen 1940 und 1942 in Algerien gelebt hätten und dort durch das...

Deutschland wird an 25.000 Holocaust-Überlebende Entschädigungen von €2.556 zahlen, meldet die israelische Zeitung Haaretz. Demnach handele es sich um Juden, die zwischen 1940 und 1942 in Algerien gelebt hätten und dort durch das mit dem NS-Deutschland verbündete französische Vichy-Regime verfolgt w

mehr lesen


06.02.2018

Versorgung: Kapazität der Dämme wird auf 8,6 Mrd. Kubikmeter erhöht

Der algerische Wasserminister Hocine Necib hat angekündigt, dass die Kapazität der Staudämme bald 8,6 Mrd. Kubikmeter erreichen wird, wie Algérie Presse Service meldet. Um die Instandhaltung der angestrebten Wasserbauarbeiten zu...

Der algerische Wasserminister Hocine Necib hat angekündigt, dass die Kapazität der Staudämme bald 8,6 Mrd. Kubikmeter erreichen wird, wie Algérie Presse Service meldet. Um die Instandhaltung der angestrebten Wasserbauarbeiten zu ermöglichen, sei eine Strategie durch die Intensivierung der Aufforstun

mehr lesen


30.01.2018

Luftfahrt/Tourismus: Air Algérie fliegt nach Streik wieder

Die staatliche Fluggesellschaft Air Algérie hat ihren Betrieb nach einem Streik wieder aufgenommen, meldet die staatliche Nachrichtenagentur Algérie Presse Service. Die Fluglinie sei bemüht, alle ausgefallenen Flüge...

Die staatliche Fluggesellschaft Air Algérie hat ihren Betrieb nach einem Streik wieder aufgenommen, meldet die staatliche Nachrichtenagentur Algérie Presse Service. Die Fluglinie sei bemüht, alle ausgefallenen Flüge auszugleichen. Der Streik sei durch die Lotsen ausgegangen und dem hätten sich das K

mehr lesen


30.01.2018

Verkehr: SNTF erhält den ersten Alstom Coradia

Die Société nationale des Transports Ferroviaires (SNTF) hat den ersten Zug des Typs Coradia des Herstellers Alstom erhalten, meldet Algérie Presse Service (APS). Dies sei der erste der 17 bestellten Züge. Die Züge würde aus...

Die Société nationale des Transports Ferroviaires (SNTF) hat den ersten Zug des Typs Coradia des Herstellers Alstom erhalten, meldet Algérie Presse Service (APS). Dies sei der erste der 17 bestellten Züge. Die Züge würde aus Savone (Italien) zum Hafen Algier geliefert. Der Typ Coradia sei ein mit Di

mehr lesen


30.01.2018

Handel: Zolleinnahmen steigen auf €7,13 Mrd. in 2017 an

Die Zolleinnahmen Algeriens sind auf €7,13 Mrd. in 2017 angestiegen und haben damit einen Anstieg von 2,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr verzeichnet, meldet Algérie Presse Service im Januar. Der Sprecher des Zoll, Djamel Brika...

Die Zolleinnahmen Algeriens sind auf €7,13 Mrd. in 2017 angestiegen und haben damit einen Anstieg von 2,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr verzeichnet, meldet Algérie Presse Service im Januar. Der Sprecher des Zoll, Djamel Brika erklärte, dass der Anstieg aus der Abnahme der Einfuhr resultiere. Der Zol

mehr lesen


30.01.2018

Öl/Politik: Sonatrach-Alnaft-Cepsa wolle Rhoude el Krouf-Öl-Feld ausbeuten

Die staatliche Öl-Gesellschaft Sonatrach hat mit Alnaft und der spanischen Cepsa ein Abkommen abgeschlossen, dass Rhoude el-Krouf-Öl-Feld stärker auszubeuten, informiert Algérie Presse Service. Das Öl-Feld sei bereits seit 19...

Die staatliche Öl-Gesellschaft Sonatrach hat mit Alnaft und der spanischen Cepsa ein Abkommen abgeschlossen, dass Rhoude el-Krouf-Öl-Feld stärker auszubeuten, informiert Algérie Presse Service. Das Öl-Feld sei bereits seit 19 Jahren in Betrieb, nun wollten die Akteure die Produktion durch Erneuerung

mehr lesen


30.01.2018

Wirtschaft: Algeriens Anstrengungen zur Diversifizierung

Der neue Bericht der Oxford Business Group (OBG) zu Algerien unterstreicht die Anstrengungen, die das Land zur Diversifizierung seiner Wirtschaft unternommen hat, meldet Algérie Presse Service. OBG meldet, dass kleine und...

Der neue Bericht der Oxford Business Group (OBG) zu Algerien unterstreicht die Anstrengungen, die das Land zur Diversifizierung seiner Wirtschaft unternommen hat, meldet Algérie Presse Service. OBG meldet, dass kleine und mittlere Unternehmen inzwischen besser gefördert würden. Gleichzeitig habe der

mehr lesen


30.01.2018

Handel: €830 Mio. in Handelsgeschäften nicht deklariert

Bei 216.454 Verstößen gegen das Gesetz in 2017 sind €830 Mio. nicht deklariert worden, berichtet Algérie Presse Service unter Berufung auf Daten des Handelsministeriums. 2016 habe das Ministerium noch Transaktionen im Wert von...

Bei 216.454 Verstößen gegen das Gesetz in 2017 sind €830 Mio. nicht deklariert worden, berichtet Algérie Presse Service unter Berufung auf Daten des Handelsministeriums. 2016 habe das Ministerium noch Transaktionen im Wert von €420 Mio. ermittelt. Im Zuge dieser Verstößen hätten die algerischen Behö

mehr lesen


30.01.2018

Infrastruktur/Politik: Algerien stellt €1.35 Mrd. für Ausbau & Instandhaltung der Trinkwasserversorgung zur Verfügung

Der Staat hat nach Darstellung des Wasser-Ministers Hocine Necib Dinar 19 Mrd. (€1.35 Mrd.) für die Instandhaltung und den Ausbau der Trinkwasserversorgung zur Verfügung gestellt, wie Algérie Presse Service (APS) im Januar...

Der Staat hat nach Darstellung des Wasser-Ministers Hocine Necib Dinar 19 Mrd. (€1.35 Mrd.) für die Instandhaltung und den Ausbau der Trinkwasserversorgung zur Verfügung gestellt, wie Algérie Presse Service (APS) im Januar berichtet. €1,42 Mio. würden für zwei Projekte ausgegeben, wo Dringlichkeit g

mehr lesen


30.01.2018

Landwirtschaft: Bewässerte Fläche Algeriens Ende 2019 2 Mio. Hektar

Der Landwirtschaftsminister Abdelkader Bouazghi, sagten, dass die bewässerten Flächen Ende 2019 2 Mio. Hektar betragen werden, meldet Algérie Presse Service. Gegenwärtig seien 1,3 Mio. Hektar bewässert. Ziel sei, die...

Der Landwirtschaftsminister Abdelkader Bouazghi, sagten, dass die bewässerten Flächen Ende 2019 2 Mio. Hektar betragen werden, meldet Algérie Presse Service. Gegenwärtig seien 1,3 Mio. Hektar bewässert. Ziel sei, die Selbstversorgung zu erreichen und die landwirtschaftliche Produktion zu diversifizi

mehr lesen


30.01.2018

Industrie: Bis Ende 2018 werden die ersten LKW Marke Iveco vom Band laufen

Im Industriekomplex der Provinz Bouira werden bis Dezember 2018 die ersten Lastwagen der Marke Iveco vom Band laufen, berichtet Algérie Presse Service unter Berufung auf den Direktor des Ival-Industries. Ursprünglich sei ein...

Im Industriekomplex der Provinz Bouira werden bis Dezember 2018 die ersten Lastwagen der Marke Iveco vom Band laufen, berichtet Algérie Presse Service unter Berufung auf den Direktor des Ival-Industries. Ursprünglich sei ein Termin in 2019 oder 2020 angestrebt worden, der allerdings vorverlegt worde

mehr lesen


30.01.2018

Wirtschaft: Coface sieht Abschwächung der algerischen Wirtschaft 2018

Die französische Außenhandelsversicherungsgesellschaft Compagnie Française d'Assurance pour le Commerce Extérieur (Coface) schätzt, dass sich die algerische Wirtschaft 2018 weiter abschwächen wird, auch wenn der Ölsektor ein...

Die französische Außenhandelsversicherungsgesellschaft Compagnie Française d'Assurance pour le Commerce Extérieur (Coface) schätzt, dass sich die algerische Wirtschaft 2018 weiter abschwächen wird, auch wenn der Ölsektor ein "starkes Wachstum" verzeichnet, berichtet Algérie Presse Service.

mehr lesen


30.01.2018

Außenhandel: 2017 mit Defizit über US-$ 11 Mrd. abgeschlossen

Das Jahr 2017 schloss Algerien mit einem Handelsdefizit von US-$ 11 Mrd. ab, habe aber unter den US-$ 17,05 Mrd. von 2016 gelegen, informiert Algérie Presse Service im Januar. Die Ausfuhr habe deutlich von US-$ 30,02 Mrd. 2016...

Das Jahr 2017 schloss Algerien mit einem Handelsdefizit von US-$ 11 Mrd. ab, habe aber unter den US-$ 17,05 Mrd. von 2016 gelegen, informiert Algérie Presse Service im Januar. Die Ausfuhr habe deutlich von US-$ 30,02 Mrd. 2016 auf US-$ 34,76 Mrd. 2017 zugelegt, während die Einfuhr von US-$ 47,08 Mrd

mehr lesen


30.01.2018

Kriminalität/Politik: Korruption entzieht Afrika jährlich US-$ 50 Mrd.

Die Korruption entzieht Afrika pro Jahr US-$ 50 Mrd., erklärte der Vorsitzende der Kommission der Afrikanischen Union, Moussa Faki Mahamat (57), nach einem Bericht von Algérie Presse Service. Die Korruption in Kombination mit...

Die Korruption entzieht Afrika pro Jahr US-$ 50 Mrd., erklärte der Vorsitzende der Kommission der Afrikanischen Union, Moussa Faki Mahamat (57), nach einem Bericht von Algérie Presse Service. Die Korruption in Kombination mit illegalen Transfers beraube den Kontinent um US-$ 50 Mrd. pro Jahr, wobei

mehr lesen


16.01.2018

Wirtschaft/Politik: Agrarsektor deckt 70 Prozent der nationalen Nachfrage ab

Der algerische Agrarminister Abdelkader Bouazghi sagte, dass die von seiner Abteilung in den letzten zwei Jahrzehnten eingeleiteten Reformen mehr als 70 Prozent der nationalen Nachfrage nach landwirtschaftlichen Produkten...

Der algerische Agrarminister Abdelkader Bouazghi sagte, dass die von seiner Abteilung in den letzten zwei Jahrzehnten eingeleiteten Reformen mehr als 70 Prozent der nationalen Nachfrage nach landwirtschaftlichen Produkten abgedeckt haben. Wie Algérie Presse Service berichtet, erklärte der Landwirtsc

mehr lesen


16.01.2018

Handel: Weltnahrungsmittelpreise liegen 2017 höher

Der Nahrungsmittelindex der Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (engl. FAO) lag 2017 bei 174,6 Punkten, dem höchsten jährlichen Durchschnittswert seit 2014 – dies entspricht einem Anstieg von 8,2 Punkten im...

Der Nahrungsmittelindex der Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (engl. FAO) lag 2017 bei 174,6 Punkten, dem höchsten jährlichen Durchschnittswert seit 2014 – dies entspricht einem Anstieg von 8,2 Punkten im Vergleich zu 2016, meldet Algérie Presse Service unter Berufung auf die FAO. I

mehr lesen