Content

oben / top  |  Navigation  |  Navigation (Breadcrumb Trail)  |  Navigation (untergeordnet)  |  Inhalt / Content  |  unten / bottom

Filtern Sie die Nachrichten

08.05.2018

Sicherheit: Côte d‘Ivoire ‚pensioniert‘ 2.000 Soldaten wegen Meuterei

Die Behörden Côte d‘Ivoires haben 2.000 Soldaten wegen der Meuterei des Jahres 2017 pensioniert, meldet Reuters. Zudem sei das westafrikanische Land bemüht, die Kosten für den Sicherheitsbereich zu senken und die Anzahl der...

Die Behörden Côte d‘Ivoires haben 2.000 Soldaten wegen der Meuterei des Jahres 2017 pensioniert, meldet Reuters. Zudem sei das westafrikanische Land bemüht, die Kosten für den Sicherheitsbereich zu senken und die Anzahl der Berufssoldaten zu begrenzen. Bisher verfüge das Land über ca. 25.000 Soldate

mehr lesen


08.05.2018

Handel: KPMG drängt darauf, dass das Spot-Verkaufssystem die Kakao-Vorgaben der Elfenbeinküste anspricht

Die globale Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG hat Côte d‘Ivoire aufgefordert, ein Spot-Verkaufssystem für lokale Kakaoexporteure einzuführen, meldet Reuters. Hintergrund sei, dass lokale Exporteure in der letzten Saison für...

Die globale Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG hat Côte d‘Ivoire aufgefordert, ein Spot-Verkaufssystem für lokale Kakaoexporteure einzuführen, meldet Reuters. Hintergrund sei, dass lokale Exporteure in der letzten Saison für Ausfälle von 148.000 Tonnen an Verträge verantwortlich gewesen seien. Der

mehr lesen


08.05.2018

Handel/Landwirtschaft: Große Schokoladenhersteller wollen bis 2020 nachhaltig sein

Die großen Schokoladenhersteller wenden erhebliche Anstrengungen auf, um bis 2020 die Deadline für ethische und nachhaltigen Einkaufssystem einhalten zu können, meldet Reuters im April. Oft werde diesen Unternehmen vorgeworfen,...

Die großen Schokoladenhersteller wenden erhebliche Anstrengungen auf, um bis 2020 die Deadline für ethische und nachhaltigen Einkaufssystem einhalten zu können, meldet Reuters im April. Oft werde diesen Unternehmen vorgeworfen, dass sie Kinderarbeit, Niedriglöhne und den Kahlschlag des Regenwaldes b

mehr lesen


08.05.2018

Finanzen: Societe Generale verzeichnet Gewinnsteigerung von 12 Prozent 2017

Die Niederlassung von Societe Generale in Côte d‘Ivoire hat 2017 eine Gewinnsteigerung von 12 Prozent auf den Wert von US-$ 72,18 Mio. verzeichnet, meldet Reuters Ende April. Die Bank werde 2017 eine Dividende von CFA 645 (€0,98)...

Die Niederlassung von Societe Generale in Côte d‘Ivoire hat 2017 eine Gewinnsteigerung von 12 Prozent auf den Wert von US-$ 72,18 Mio. verzeichnet, meldet Reuters Ende April. Die Bank werde 2017 eine Dividende von CFA 645 (€0,98) pro Aktie zahlen.

mehr lesen


17.04.2018

Finanzen: Inflation steigt auf 0,6 Prozent im März

Die Inflation ist in Côte d‘Ivoire auf 0,6 Prozent im März im Jahresvergleich gestiegen, meldet Reuters im April. Im Monat zuvor habe es mit 0,6 Prozent eine Deflation gegeben, wie aus den Daten des Nationalen Statistikinstituts...

Die Inflation ist in Côte d‘Ivoire auf 0,6 Prozent im März im Jahresvergleich gestiegen, meldet Reuters im April. Im Monat zuvor habe es mit 0,6 Prozent eine Deflation gegeben, wie aus den Daten des Nationalen Statistikinstituts zu entnehmen ist. Nahrung und Soft Drinks stiegen im Preis um 1,2 Proze

mehr lesen


02.04.2018

Politik: Regierende Koalition gewinnt Mehrheit der Senatssitze

Die in Côte d’Ivoire regierende Koalition hat nach einem Reuters-Bericht die Mehrheit der Sitze im Senat gewonnen. Dies stütze den Präsidenten Alassane Ouattara (76), der aufgrund einer neuen Verfassung von 2016 regiere. Ouattara...

Die in Côte d’Ivoire regierende Koalition hat nach einem Reuters-Bericht die Mehrheit der Sitze im Senat gewonnen. Dies stütze den Präsidenten Alassane Ouattara (76), der aufgrund einer neuen Verfassung von 2016 regiere. Ouattara könne sich bereits auf eine stabile Mehrheit im Parlament verlassen. D

mehr lesen


02.04.2018

Handel/Landwirtschaft: Regen befeuert Erwartungen auf gute Kakao-Ernte

Regenfall über den Durchschnittswerten hat die Kakao-Bauern in Côte d’Ivoire optimistisch gestimmt, meldet Reuters. Damit wäre die Furcht, dass die Ernte unter der Vorjahresernte bleibe, beseitigt. Zwar gaben Quellen aus der...Mehr

Regenfall über den Durchschnittswerten hat die Kakao-Bauern in Côte d’Ivoire optimistisch gestimmt, meldet Reuters. Damit wäre die Furcht, dass die Ernte unter der Vorjahresernte bleibe, beseitigt. Zwar gaben Quellen aus der Vermarktungsagentur an, dass die Regenfälle nicht ergiebig genug gewesen se

mehr lesen


02.04.2018

Logistik/Schifffahrt: Die Werft Carena erwirbt drittes Dock

Die Schiffsreparaturfirma von Abidjan (Carena) hat gerade €7,6 Mio. in die Anschaffung eines dritten Docks investiert, das den Andockbereich der Werft verdoppeln wird, wie Jeune Afrique berichtet. Die Abidjan Naval Repair Company...

Die Schiffsreparaturfirma von Abidjan (Carena) hat gerade €7,6 Mio. in die Anschaffung eines dritten Docks investiert, das den Andockbereich der Werft verdoppeln wird, wie Jeune Afrique berichtet. Die Abidjan Naval Repair Company (Carena), eine Tochtergesellschaft der Bolloré Transport Logistics (BT

mehr lesen


02.04.2018

Schifffahrt/Logistik: Bollore investiert €400 Mio. in Hafenterminal

Der französische Industrie- und Logistikkonzern Bollore will ab dem kommenden Jahr €400 Mio. in den Bau eines zweiten Containerterminals in Abidjan investieren, sagte der stellvertretende Generaldirektor der Transport- und...

Der französische Industrie- und Logistikkonzern Bollore will ab dem kommenden Jahr €400 Mio. in den Bau eines zweiten Containerterminals in Abidjan investieren, sagte der stellvertretende Generaldirektor der Transport- und Logistikabteilung der britischen Nachrichtenagentur Reuters. Philippe Labonne

mehr lesen


20.03.2018

Verkehr/Tourismus: Air Côte d‘Ivoire will US-$ 111,5 Mio. für neue Flugzeuge leihen

Die Fluggesellschaft Air Côte d‘Ivoire will US-$ 111,5 Mio. für fünf Airbus A320-Flugzeuge leihen, meldet Reuters. Die Kreditnahme werde im Rahmen eines Kreditprogramms der Afrikanischen Entwicklungsbank (engl. AfDB) erfolgen....

Die Fluggesellschaft Air Côte d‘Ivoire will US-$ 111,5 Mio. für fünf Airbus A320-Flugzeuge leihen, meldet Reuters. Die Kreditnahme werde im Rahmen eines Kreditprogramms der Afrikanischen Entwicklungsbank (engl. AfDB) erfolgen. Air Côte d‘Ivoire bediene bereits 20 afrikanischen Länder und fünf einhei

mehr lesen


20.03.2018

Finanzen: Côte d‘Ivoire startet eine einwöchige Eurobond-Roadshow in London

Côte d‘Ivoire startet eine einwöchige Roadshow, die von London aus für die geplante Eurobond-Ausgabe startet, sagte Finanzminister Adama Kone im März gegenüber Reuters. "Wir verlassen heute Abend (unser Land)", sagte er...

Côte d‘Ivoire startet eine einwöchige Roadshow, die von London aus für die geplante Eurobond-Ausgabe startet, sagte Finanzminister Adama Kone im März gegenüber Reuters. "Wir verlassen heute Abend (unser Land)", sagte er am Rande einer Kabinettssitzung in der Handelsmetropole Abidjan. "

mehr lesen


20.03.2018

Finanzen: Standard Chartered beginnt erste Onlinebank Afrikas

Standard Chartered startet die erste Onlinebank in Côte d‘Ivoire und in ganz Afrika, berichtet Reuters im März. Es sei ein wichtiges - auch technisches Unterfangen Finanzdienstleistungen dieser Art anzubieten und damit werde ein...

Standard Chartered startet die erste Onlinebank in Côte d‘Ivoire und in ganz Afrika, berichtet Reuters im März. Es sei ein wichtiges - auch technisches Unterfangen Finanzdienstleistungen dieser Art anzubieten und damit werde ein finanztechnisch noch unterentwickelter Markt angegangen. Es gebe gegenw

mehr lesen


20.03.2018

Handel/Landwirtschaft: Côte d‘Ivoire will Kakao nicht mehr so stark fördern

Die Vermarktungsagentur Coffeee and Cocoa Council (CCC) Côte d‘Ivoires will die Anreize für den Kakaoanbau nicht weiter verstärken, nachdem der Weltmarkt wahrscheinlich deutliche Überschüsse verzeichnen wird. Wie Reuters meldet,...

Die Vermarktungsagentur Coffeee and Cocoa Council (CCC) Côte d‘Ivoires will die Anreize für den Kakaoanbau nicht weiter verstärken, nachdem der Weltmarkt wahrscheinlich deutliche Überschüsse verzeichnen wird. Wie Reuters meldet, hat sich der CCC entschlossen, die Produktion von Kakao durch die Strei

mehr lesen


06.03.2018

Finanzen: Côte d‘Ivoire will US-$ 2,35 Mrd. durch Bondausgabe 2018 einnehmen

Côte d‘Ivoire will nach einer Reutersmeldung 2018 US-$ 2,35 Mrd. durch die Ausgabe von Bonds einnehmen. Dies wäre eine höhere Schuldenaufnahme als im letzten Jahr, als nur US-$ 1,97 Mrd. aufgenommen wurden.

Côte d‘Ivoire will nach einer Reutersmeldung 2018 US-$ 2,35 Mrd. durch die Ausgabe von Bonds einnehmen. Dies wäre eine höhere Schuldenaufnahme als im letzten Jahr, als nur US-$ 1,97 Mrd. aufgenommen wurden.

mehr lesen


06.03.2018

Handel/Landwirtschaft: Côte d‘Ivoire kämpft mit Nachfrage nach Kakao-Bohnen

Aufgrund eines starken, überraschenden Ausbleibens von Kakao-Lieferungen in die Export Häfen Côte d‘Ivoires kämpft das Land damit, die bestehenden Aufträge erfüllen zu können, meldet Reuters Ende Februar. Die Lieferungen in die...Mehr

Aufgrund eines starken, überraschenden Ausbleibens von Kakao-Lieferungen in die Export Häfen Côte d‘Ivoires kämpft das Land damit, die bestehenden Aufträge erfüllen zu können, meldet Reuters Ende Februar. Die Lieferungen in die Häfen seien entsprechend von durchschnittlich 67.000 Tonnen Mitte Februa

mehr lesen


06.03.2018

Handel/Landwirtschaft: Regenfälle geben Hoffnung für die Mitternte

Einsetzende Regenfälle haben Hoffnungen auf eine gute Ernte zur Mitte der Saison genähert, während Käufer einen Einbruch an Kakao-Lieferungen in die Häfen verzeichneten, meldet Reuters. Côte d‘Ivoire sei in den letzten Zügen der...Mehr

Einsetzende Regenfälle haben Hoffnungen auf eine gute Ernte zur Mitte der Saison genähert, während Käufer einen Einbruch an Kakao-Lieferungen in die Häfen verzeichneten, meldet Reuters. Côte d‘Ivoire sei in den letzten Zügen der Trockenphase des Kakao-Jahres und nun würden einsetzende Regenfälle wie

mehr lesen


30.01.2018

Politik/Handel: Côte d‘Ivoire konfisziert Elfenbein und Schuppen von Schalentieren

Den Behörden in Côte d‘Ivoire ist es gelungen, 600 Kilogramm an Elfenbein und Schuppen von Schalentieren zu konfiszieren, meldet Reuters im Januar. Die Ladung habe ursprünglich nach Vietnam gehen sollen. Den Behörden sei es...

Den Behörden in Côte d‘Ivoire ist es gelungen, 600 Kilogramm an Elfenbein und Schuppen von Schalentieren zu konfiszieren, meldet Reuters im Januar. Die Ladung habe ursprünglich nach Vietnam gehen sollen. Den Behörden sei es gelungen, ein ganzes Netzwerk von Wilderern und Händlern auszuheben. Das Elf

mehr lesen


30.01.2018

Politik/Justiz: Ehemaliger Minister Gbagbos zu 15 Jahren verurteilt

Der ehemaliger Minister von ex-Präsident Laurent Gbagbo ist zu 15 Jahren Haft für einen Umsturzversuch verurteilt worden, meldet Reuters. Der Nachfolger Gbagbo, Alassane Ouattara hätte durch das Komplott gestürzt werden sollen....

Der ehemaliger Minister von ex-Präsident Laurent Gbagbo ist zu 15 Jahren Haft für einen Umsturzversuch verurteilt worden, meldet Reuters. Der Nachfolger Gbagbo, Alassane Ouattara hätte durch das Komplott gestürzt werden sollen. Moise Lida Kouassi habe als Öl-Minister unter Gbagbo gedient und sei 201

mehr lesen


30.01.2018

Landwirtschaft/Handel: Kaffee-Kakaorat gibt €52,5 Mio. für Schädlingsbekämpfung

Der Kaffee-Kakaorat wird €52,5 Mio. zur Bekämpfung eines Schädlings, der unter dem Namen ‚geschwollener Schuss‘ firmiert, bereit stellen, berichtet Jeune Afrique Ende Januar. Geplant sei zudem die Rodung von 10.000 Hektar...

Der Kaffee-Kakaorat wird €52,5 Mio. zur Bekämpfung eines Schädlings, der unter dem Namen ‚geschwollener Schuss‘ firmiert, bereit stellen, berichtet Jeune Afrique Ende Januar. Geplant sei zudem die Rodung von 10.000 Hektar Kakao-Plantagen, wobei den Farmern ein Ausgleich gezahlt werde. Mit den Maßnah

mehr lesen


30.01.2018

Finanzen: Côte d‘Ivoire will Anleihe über US-$ 2,35 Mrd. platzieren

In 2018 plant Côte d‘Ivoire eine Anleihe über US-$ 2,35 Mrd. regional im CFA Franc-Markt zu platzieren, wie Reuters meldet. Die Mittel würden zur Haushaltsfinanzierung des westafrikanischen Landes eingesetzt. Ein Viertel der...

In 2018 plant Côte d‘Ivoire eine Anleihe über US-$ 2,35 Mrd. regional im CFA Franc-Markt zu platzieren, wie Reuters meldet. Die Mittel würden zur Haushaltsfinanzierung des westafrikanischen Landes eingesetzt. Ein Viertel der Summe solle im ersten Quartal als Anleihe platziert werden.

mehr lesen


30.01.2018

Bergbau: Umsatz stieg im Jahr 2017 um 11,5 Prozent

Der Umsatz der Bergbauindustrie in Côte d‘Ivoire stieg 2017 um 11,5 Prozent an, was durch den  Export von Gold, Mangan und Nickel erreicht wurde, berichtet Reuters unter Berufung auf einen Regierungssprecher im Januar....

Der Umsatz der Bergbauindustrie in Côte d‘Ivoire stieg 2017 um 11,5 Prozent an, was durch den  Export von Gold, Mangan und Nickel erreicht wurde, berichtet Reuters unter Berufung auf einen Regierungssprecher im Januar. "Der Bergbausektor hat 2017 einen Umsatz von CFA Franc 539 Mrd. (US-$ 1

mehr lesen


30.01.2018

Medien: Kein Jeune Afrique in Senegal und Côte d‘Ivoire

In Senegal und Côte d'Ivoire werden bestimmte französisch-sprachige Medien, darunter Jeune Afrique, Ende Januar und Anfang Februar nicht im Handel sein, meldet Jeune Afrique: Grund sei, dass lokale Vertriebspartner...

In Senegal und Côte d'Ivoire werden bestimmte französisch-sprachige Medien, darunter Jeune Afrique, Ende Januar und Anfang Februar nicht im Handel sein, meldet Jeune Afrique: Grund sei, dass lokale Vertriebspartner Schwierigkeiten hätten, ihre ausstehenden Zahlungen mit der französischen Vertriebsgr

mehr lesen


15.01.2018

Landwirtschaft/Handel: Ende Dezember 124.000 Tonnen Kakao verarbeitet

Die Betreiber von Kakao-Mühlen in Côte d‘Ivoire melden, dass zum Ende Dezember 124.000 Tonnen Kakaobohnen verarbeitet wurden – etwas mehr als im Vorjahr, als 121.000 Tonnen Kakao zum gleich Stichtag erfasst waren, meldet Reuters...

Die Betreiber von Kakao-Mühlen in Côte d‘Ivoire melden, dass zum Ende Dezember 124.000 Tonnen Kakaobohnen verarbeitet wurden – etwas mehr als im Vorjahr, als 121.000 Tonnen Kakao zum gleich Stichtag erfasst waren, meldet Reuters im Januar. Im Dezember 2017 hätten die Mühlen eine Menge von 39.000 Ton

mehr lesen


15.01.2018

Landwirtschaft/Handel: Heißes Wetter macht Kakao-Farmern zu schaffen

Heißes, trockenes Wetter in vielen wichtigen Kakao-Anbauregionen Côte d‘Ivoires hat den Farmern zu schaffen gemacht, wie Reuters berichtet. Die Kakao-Bauern befürchteten einen Qualitätsverlust ihrer Kakao-Bohnen durch das Wetter....

Heißes, trockenes Wetter in vielen wichtigen Kakao-Anbauregionen Côte d‘Ivoires hat den Farmern zu schaffen gemacht, wie Reuters berichtet. Die Kakao-Bauern befürchteten einen Qualitätsverlust ihrer Kakao-Bohnen durch das Wetter. Die neue Kakao-Saison sei am 1. Oktober angefangen. Bis Ende Januar hä

mehr lesen


19.12.2017

Finanzen/Wirtschaft: IMF wird US-$ 137 Mio. auszahlen

Der Internationale Währungsfonds (engl. IMF) wird US-$ 137 Mio. an Côte d‘Ivoire auszahlen, meldet die Nachrichtenagentur Reuters im Dezember. Nachdem die Delegation des IMF den zweiten Bericht über das westafrikanische Land...

Der Internationale Währungsfonds (engl. IMF) wird US-$ 137 Mio. an Côte d‘Ivoire auszahlen, meldet die Nachrichtenagentur Reuters im Dezember. Nachdem die Delegation des IMF den zweiten Bericht über das westafrikanische Land verfasste, erklärte der IMF, dass die Wachstumsrate über sieben Prozent Bru

mehr lesen


05.12.2017

Finanzen: Europäische Investitionsbank finanziert Afreximbank mit 100 Mio. Euro und Wasserversorgung in der Côte d’Ivoire mit 35 Mio. Euro / Finanzierung für Maghreb in Höhe von 15 Mio. Euro / Förderung der Elektrifizierung Senegals

Die Europäische Investitionsbank (EIB) hat im Vorfeld des AU-EU-Gipfels Finanzierung für mehrere Projekte in Afrika bekanntgegeben. Die African Export Import Bank (Afreximbank) erhält 100 Mio. Euro für die Unterstützung von...Mehr

Die Europäische Investitionsbank (EIB) hat im Vorfeld des AU-EU-Gipfels Finanzierung für mehrere Projekte in Afrika bekanntgegeben. Die African Export Import Bank (Afreximbank) erhält 100 Mio. Euro für die Unterstützung von handelsbezogenen Investitionen und Projekten zwischen Afrika und Europa. Die

mehr lesen


04.12.2017

Verkehr: Ouattara und Macron haben Arbeiten für die Metro Abidjans eröffnet

Der Ivorischen Präsidenten Alassane Ouattara und der französische Präsident Emmanuel Macron haben Ende November feierlich die Bauarbeiten für die Metro der ivorischen Hauptstadt Abidjan eröffnet und bis 2022 solle die Metro dann...

Der Ivorischen Präsidenten Alassane Ouattara und der französische Präsident Emmanuel Macron haben Ende November feierlich die Bauarbeiten für die Metro der ivorischen Hauptstadt Abidjan eröffnet und bis 2022 solle die Metro dann fertiggestellt werden, berichtet die Zeitschrift Jeune Afrique. Ursprün

mehr lesen


20.11.2017

Finanzen/Wirtschaft: Inflation fällt auf 1,1 Prozent im Oktober

Die Inflation im westafrikanischen Côte d‘Ivoire ist auf den Wert von 1,1 Prozent im Oktober diesen Jahres gefallen und liegt somit unter den 1,3 Prozent des Septembers, ergibt sich aus den Statistiken des Nationalen...

Die Inflation im westafrikanischen Côte d‘Ivoire ist auf den Wert von 1,1 Prozent im Oktober diesen Jahres gefallen und liegt somit unter den 1,3 Prozent des Septembers, ergibt sich aus den Statistiken des Nationalen Statistikinstituts, meldet Reuters. Die Transportkosten seien unverändert geblieben

mehr lesen


20.11.2017

Landwirtschaft/Politik: Côte d‘Ivoire will gegen Kakao-Anbau in Nationalparks vorgehen

Die Regierung Côte d‘Ivoires will gegen den illegalen Anbau von Kakao in Nationalparks und Naturschutzgebieten vorgehen und den Kakaoanbau dort in den nächsten fünf Jahren vollständig unterbinden, meldet Reuters. Es werde...

Die Regierung Côte d‘Ivoires will gegen den illegalen Anbau von Kakao in Nationalparks und Naturschutzgebieten vorgehen und den Kakaoanbau dort in den nächsten fünf Jahren vollständig unterbinden, meldet Reuters. Es werde geschätzt, dass ungefähr 30 bis 40 Prozent der Kakaoproduktion des Weltmarktsf

mehr lesen


06.11.2017

Landwirtschaft: Côte d‘Ivoire hält an Baumwollpreisen für die 2017/18-Saison fest

Das westafrikanische Côte d‘Ivoire wird den Preis von US-$ 0,47 pro Kilogramm Baumwolle für die Saison 2017/18 beibehalten, meldet Reuters im November. Die Ernte beginne in diesem Monat. Der Preis werde dazu führen, dass die...

Das westafrikanische Côte d‘Ivoire wird den Preis von US-$ 0,47 pro Kilogramm Baumwolle für die Saison 2017/18 beibehalten, meldet Reuters im November. Die Ernte beginne in diesem Monat. Der Preis werde dazu führen, dass die Regierung in dieser Saison einen Zuschuss aufbringen müsse, um diese Preise

mehr lesen