Content

oben / top  |  Navigation  |  Navigation (Breadcrumb Trail)  |  Navigation (untergeordnet)  |  Inhalt / Content  |  unten / bottom

Nachrichten im Überblick

15.06.2017

Afrika-Verein-Mitglied mit Ashden Award ausgezeichnet

Afrika-Verein-Mitglied „Mobisol“ wurde mit dem angesehenen Ashden Award ausgezeichnet. Ashden verleiht jährlich Preise an Organisationen und Unternehmen, die sich der nachhaltigen Energieversorgung im Kampf gegen den Klimawandel...Mehr

Afrika-Verein-Mitglied „Mobisol“ wurde mit dem angesehenen Ashden Award ausgezeichnet. Ashden verleiht jährlich Preise an Organisationen und Unternehmen, die sich der nachhaltigen Energieversorgung im Kampf gegen den Klimawandel verschrieben haben. Als Vorreiter im Bereich der dezentralen Stromverso

mehr lesen


23.02.2017

Fighting the roots of migration: AV Side Event to the Munich Security Conference

German business interests in Africa and “Fighting the roots of migration”: do these two seemingly contrary issues belong together? Yes, they do, agreed high-ranking speakers and panellists of German-African Business Association’s...Mehr

German business interests in Africa and “Fighting the roots of migration”: do these two seemingly contrary issues belong together? Yes, they do, agreed high-ranking speakers and panellists of German-African Business Association’s (Afrika-Verein’s) official side event to the 53rd Munich Security Conf

mehr lesen


06.10.2016

Africa Insight - Der "Merkel-Plan"

„Kann der „Flüchtlings-Deal“ mit der Türkei als Vorbild für afrikanische Staaten dienen?“. Dieser Frage stellte sich Gerald Knaus, Vorsitzender der Europäischen Stabilitätsinitiative (ESI) im Rahmen von „Africa Insight“ am 6....Mehr

„Kann der „Flüchtlings-Deal“ mit der Türkei als Vorbild für afrikanische Staaten dienen?“. Dieser Frage stellte sich Gerald Knaus, Vorsitzender der Europäischen Stabilitätsinitiative (ESI) im Rahmen von „Africa Insight“ am 6. Oktober 2016. Knaus und sein Team haben den viel zitierten „Merkel-Plan“ e

mehr lesen


09.09.2016

Internationale Investorenkonferenz in Namibia

Rund 500 nationale und internationale Vertreter aus Politik und Wirtschaft treffen sich auf der „Invest in Namibia 2016 Conference“ vom 8. bis 9. November 2016 in Windhoek, um sich über Investitionschancen in Namibia zu...Mehr

Rund 500 nationale und internationale Vertreter aus Politik und Wirtschaft treffen sich auf der „Invest in Namibia 2016 Conference“ vom 8. bis 9. November 2016 in Windhoek, um sich über Investitionschancen in Namibia zu informieren. Im Mittelpunkt der vom Ministerium für Industrialisierung, Handel

mehr lesen


31.08.2016

Nigeria: Trotz Devisenmangel interessant

„Nigeria ist ein inspirierendes Land mit viel wirtschaftlichem Potential! Geschäfte in Nigeria zu machen ist nicht einfach, aber die deutsche Wirtschaft kann es sich nicht leisten, nicht hinzugehen,“ resümierte der deutsche...Mehr

„Nigeria ist ein inspirierendes Land mit viel wirtschaftlichem Potential! Geschäfte in Nigeria zu machen ist nicht einfach, aber die deutsche Wirtschaft kann es sich nicht leisten, nicht hinzugehen,“ resümierte der deutsche Generalkonsul in Lagos, Ingo Herbert, die Situation im westafrikanischen Lan

mehr lesen


16.07.2016

KMU erkundet Markt in Kamerun

Die BAFA-Markterkundungsreise Kamerun zu den Themen Infrastruktur und Bauwirtschaft fand vom 11.-16. Juli 2016 in Jaunde und Duala statt. Im Rahmen der Reise wurden Termine bei neun Ministern, darunter unter anderem...Mehr

Die BAFA-Markterkundungsreise Kamerun zu den Themen Infrastruktur und Bauwirtschaft fand vom 11.-16. Juli 2016 in Jaunde und Duala statt. Im Rahmen der Reise wurden Termine bei neun Ministern, darunter unter anderem Premierminister Philémon Yang, Finanzminister Mey, Transportminister Mebe Ngo’o und

mehr lesen


23.06.2016

Kamerun im Kommen

Kamerun wird für deutsche Unternehmen immer interessanter. "Kamerun ist noch nicht in Mode, könnte aber zum neuen Trendland werden", sagte der Vorsitzende des Afrika-Vereins, Stefan Liebing, auf dem Wirtschaftstag...Mehr

Kamerun wird für deutsche Unternehmen immer interessanter. "Kamerun ist noch nicht in Mode, könnte aber zum neuen Trendland werden", sagte der Vorsitzende des Afrika-Vereins, Stefan Liebing, auf dem Wirtschaftstag Kamerun anlässlich, der anlässlich bilateraler Regierungsverhandlungen statt

mehr lesen


08.06.2016

Togos Staatspräsident zum Dinner bei der deutschen Wirtschaft

„Die Togoer mögen die Deutschen, wir brauchen Euch!“, konstatierte Togos Staatspräsident Faure Gnassingbé beim Business-Dinner, das der Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft am 8. Juni zusammen mit der Deutschen Afrika Stiftung im Capital Club ausrichtete. Der Staatspräsident nutzte die Gelegenhe

mehr lesen

„Die Togoer mögen die Deutschen, wir brauchen Euch!“, konstatierte Togos Staatspräsident Faure Gnassingbé beim Business-Dinner, das der Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft am 8. Juni zusammen mit der Deutschen Afrika Stiftung...Mehr


02.06.2016

Ugandas Staatspräsident beim Business Day

„Ich bin nicht hier, um zu Mutter Teresa zu sprechen“, scherzte der ugandische Staatspräsident Yoweri Museveni beim German-African Business Day in Berlin und fügte ernsthaft hinzu: „Es geht um Profit und nicht um...Mehr

„Ich bin nicht hier, um zu Mutter Teresa zu sprechen“, scherzte der ugandische Staatspräsident Yoweri Museveni beim German-African Business Day in Berlin und fügte ernsthaft hinzu: „Es geht um Profit und nicht um Hilfsleistungen!“. Das Staatsoberhaupt forderte die deutschen Unternehmer auf, sic

mehr lesen


18.05.2016

Thulisile Madonsela erhält den Deutschen Afrika-Preis 2016

Der diesjährige Deutsche Afrika-Preis geht an Thulisile Madonsela. Damit wird sie für ihren außergewöhnlichen Einsatz bei der Verteidigung der Verfassung und ihren Einsatz gegen Korruption in Südafrika geehrt. Der deutsche Botschafter in Südafrika Walter Lindner überbrachte ihr die freudige Nachrich

mehr lesen

Der diesjährige Deutsche Afrika-Preis geht an Thulisile Madonsela. Damit wird sie für ihren außergewöhnlichen Einsatz bei der Verteidigung der Verfassung und ihren Einsatz gegen Korruption in Südafrika geehrt. Der deutsche...Mehr