Content

oben / top  |  Navigation  |  Navigation (Breadcrumb Trail)  |  Navigation (untergeordnet)  |  Inhalt / Content  |  unten / bottom

zurück

Gambia - Einreisebestimmungen

Besonderheiten
Für einen Aufenthalt bis zu 28 Tagen (Touristen) bzw. 7 Tagen (Geschäftsreisende) benötigen deutsche Staatsangehörige kein Visum für eine Einreise nach Gambia. Die Aufenthaltserlaubnis wird bei Einreise kostenfrei erteilt.
Eine Aufenthaltsverlängerung bis zu 3 Monate kann beim gambischen Immigration Office in Banjul beantragt werden (gebührenpflichtig).

Bedingungen
1. Ein gültiger Reisepass

Der Reisepass sollte mindestens 6 Monate gültig sein und noch freie Seiten haben. Das Original des Reisepasses ist vorzulegen. Der deutsche Personalausweis wird nicht akzeptiert.

Kinderausweis
Deutsche Kinderausweise mit Passfoto (auch bei Kindern unter 10 Jahren) werden anerkannt. Der Eintrag von Kindern im Pass mitreisender Eltern ist ausreichend

2. Passbilder
2 x farbige identische Passbilder jüngeren Datums des Antragsstellers

3. Nachweise
a) Flugticket
b) Reisedokumente für Rück-oder Weiterreise
c) Nachweis über ausreichende Geldmittel für den Aufenthalt.

4. Konsulargebühren
Die Konsulargebühren betragen 30,- Euro.

5. Sicherheitshinweise
Bitte beachten Sie die Sicherheitsinformationen für Gambia unter: www.auswaertiges-amt.de
--------------------------------------------------------------------------------
Die Einreisebestimmungen können sich kurzfristig ändern. Deswegen können abschließende und verbindliche Auskünfte zu den Einreisebestimmungen nur von zuständigen Botschaften und Konsulaten der jeweiligen Länder erteilen werden.