Content

oben / top  |  Navigation  |  Navigation (Breadcrumb Trail)  |  Navigation (untergeordnet)  |  Inhalt / Content  |  unten / bottom

Veranstaltungen

Deutsch-Südafrikanisches Wirtschaftsforum


aus Anlass des Besuchs des südafrikanischen Staatspräsidenten Jacob Zuma in Deutschland veranstalten der Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft und die Deutsche Industrie- und Handelskammer für das südliche Afrika (AHK)


am 9. November 2015, 14:00 – 18:30 Uhr ein
Deutsch-Südafrikanisches Wirtschaftsforum
in der Botschaft der Republik Südafrika,
Tiergartenstraße 18, 10785 Berlin.


Das Forum wird durch den südafrikanischen Minister für Industrie und Handel, Rob Davies, eröffnet, der von einer hochrangigen Delegation mit Vertretern aus allen wichtigen Wirtschaftszweigen begleitet wird.


Südafrika ist das fortschrittlichste afrikanische Industrieland und ist nach dem aktuellen Global Competitiveness Report des World Economic Forums auch weiterhin der attraktivste Wirtschaftsstandort in Afrika. Die Republik Südafrika ist Deutschlands wichtigster Handelspartner und Investitionsstandort in Afrika. In Südafrika sind rund 600 deutsche Unternehmen investiert und der Anteil Südafrikas am deutschen Außenhandel mit Afrika beträgt rund 40 Prozent. Im ersten Halbjahr 2015 stiegen die deutschen Exporte nach Südafrika um 25 Prozent.

Veranstaltungsort:

Botschaft der Republik Südafrika

Tiergartenstr. 18

10785 Berlin

DE

Ansprechpartner:

Herr

Johannes Kurt

Telefon: +49 30206071977

Fax: +49 302060719109

Zurück zur ÜbersichtZur nächsten Veranstaltung