Content

oben / top  |  Navigation  |  Navigation (Breadcrumb Trail)  |  Navigation (untergeordnet)  |  Inhalt / Content  |  unten / bottom

Veranstaltungen

Verhaltens- und Sicherheitstraining für Entsendungen und Reisen in Länder mit erhöhtem Sicherheitsrisiko, 6. Juni 2018 - Hamburg


Die Wirtschaft in den afrikanischen Staaten südlich der Sahara wächst weiter kräftig, und immer mehr deutsche Unternehmen versuchen, in afrikanischen Märkten Fuß zu fassen. Den vielversprechenden Geschäftsmöglichkeiten steht in zahlreichen Ländern Afrikas mitunter ein erhebliches Sicherheitsrisiko für Mitarbeiter ausländischer Unternehmen gegenüber. Gemeinsam mit der Result Group, einem international führenden Sicherheitsdienstleister mit zahlreichen Aktivitäten in Afrika, bietet der Afrika-Verein ein eintägiges Vorbereitungsseminar an.


Das eintägige Fachtraining, das über Sicherheitsrisiken und sicherheitsgerechtes Verhalten im Ausland informiert, richtet sich an alle, die beruflich in Afrika tätig sind und einer erhöhten Gefährdung unterliegen. Teilnehmer werden für Sicherheitsrisiken sensibilisiert, erlernen und erproben Verhaltensweisen zum präventiven Selbstschutz und lernen Gefahren realistisch einzuschätzen. Durch eine Teilnahme kann das Risiko für Mitarbeiter und Unternehmen daher erheblich reduziert werden. 


Die Ausbilder der Result Group können bei dem Training auf langjährige Erfahrung bei bundesdeutschen Sicherheitsbehörden mit Auslandsbezug und Unternehmensmanagement zurückgreifen; zudem verfügen alle Trainer über ausgewiesene Afrikaexpertise.

Den Ablaufplan des Trainings finden Sie im unten stehenden pdf-Dokument.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Bitte registrieren Sich sich über den Button "Jetzt anmelden".



Veranstaltungsort:

Hapag-Lloyd AG

Rosenstraße 17

20095 Hamburg

DE

Ansprechpartner:

Frau

Angela Ben Aissa

Telefon: +49 4041913318

Fax: +49 40354704

Zurück zur Übersicht