Content

oben / top  |  Navigation  |  Navigation (Breadcrumb Trail)  |  Navigation (untergeordnet)  |  Inhalt / Content  |  unten / bottom

Wirtschaft: IWF rechnet mit Wachstum für 2018 in Höhe von 3 bis 5 Prozent

Der Internationale Währungsfonds (IWF) schätzt das BIP-Wachstum für das Jahr 2018 auf 3 bis 5 Pro-zent. Mittelfristig könnte Malawi sogar mit durchschnittlich 7...

Weiterlesen


Energie: Produktionsausfall im Wasserkraftwerk auf Grund von Dürre

Auf Grund niedriger Wasserstände sind zwei Wasserkraftwerke mit einer Kapazität von 200 MW zwischenzeitlich ausgefallen. Malawi hat insgesamt lediglich eine...

Bau: Investitionen in Höhe von 100 Mio. US-Dollar in Fünfsterne-Hotel und Büroanlage geplant

In der Hauptstadt Malawis, Lilongwe, ist der Bau eines Fünfsterne-Hotels und einer Büroanlage mit einem Investitionsvolumen in Höhe von 100 Mio. US-Dollar...

Wirtschaft: Präsident erwartet Wirtschaftswachstum in Höhe von 5,5 Prozent

Der Präsident Malawis, Peter Mutharika, hat ein Wirtschaftswachstum in Höhe von 5,5 Prozent für das Jahr 2017 in Aussicht gestellt. Das Wirtschaftswachstum wird...

Weiterlesen


Landwirtschaft / Außenhandel: Exportverbot für Mais nach zwei Jahren beendet

Das Exportverbot für Mais ist Ende Oktober durch den Präsidenten Peter Mutharika aufgehoben worden, berichtet Reuters. Das Importverbot war zwei Jahre in Kraft....

Weiterlesen


Energie: Installation von Generatoren mit einer Leistung von 80 MW gestoppt

Die Inbetriebnahme von Generatoren des Unternehmens Aggreko mit einer Leistung von 80 MW ist vorerst gestoppt worden. Der CEO des staatlichen...

Energie: Stromverbindung zwischen Mosambik und Malawi

Die Bauarbeiten an der geplanten Hochspannungsverbindung zwischen Mosambik und Malawi sollen Anfang 2018 beginnen, berichtet die Zeitung Southern Times aus...

Energie: Malawischer Energieversorger Escom warnt vor Stromausfällen

Nachdem es 2016 zu den schwersten Stromausfällen in der Geschichte Malawis kam, erwartet die Electricity Supply Corporation of Malawi auch dieses Jahr während...

Landwirtschaft / Politik: Früherer Landwirtschaftsminister Malawis inhaftiert

Der frühere Landwirtschaftsminister Malawis, George Chaponda, ist Mitte Juli inhaftiert worden. Ihm wird vorgeworfen, zu einem erhöhten Preis Mais aus Sambia...

Weiterlesen


Wasserkraft: Staudammprojekt wird mit 52 Mio. US-Dollar von japanischer Regierung finanziert

Die japanische Regierung finanziert in Malawi ein Wasserkraftwerkprojekt mit einem Volumen in Höhe von 52 Mio. US-Dollar. Das durch die Internationale Agentur...