Content

oben / top  |  Navigation  |  Navigation (Breadcrumb Trail)  |  Navigation (untergeordnet)  |  Inhalt / Content  |  unten / bottom

Politik: Neuer Finanz- und Wirtschaftsminister

Im Rahmen  einer („technischen“) Regierungsumbildung am 10. April hat Staatspräsident Boni Yayi die Finanz- und Wirtschaftsministerin Mathys Adidjatou entlassen...

Weiterlesen


Ernährung/Landwirtschaft/Baumwolle: Regierung drängt auf stärkere Kontrollen

Nach Ansicht von Agrarminister Kate Sada ist die Ernährungssicherheit in Benin nicht bedroht, wenn der illegalen Ausfuhr von Nahrungsmitteln in die...

Telekommunikation: Verkauf von Wohnungen soll Rettung bringen

Nachdem Verhandlungen mit Maroc Télécom  und dem zu France Télécom gehörenden Unternehmen Orange gescheitert sind, sucht die Regierung nach neuen Möglichkeiten,...

Weiterlesen


Baustoffe: Bankenkonsortium finanziert neue Zementfabrik

Die panafrikanische Ecobank Transnational Inc.(ETI), die Société Générale S.A. (SG)  und drei weitere Banken stellen Benin gemeinsam einen Kredit in Höhe von...

Weiterlesen


Straßenbau/Gesundheitswesen: Über zehn Millionen Euro für neue Projekte

Die Westafrikanische Entwicklungsbank (BOAD) hat Benin ein Darlehen im Umfang von sieben Milliarden CFA-Francs (10,671 Millionen Euro) für die Sanierung von...

Weiterlesen


Baumwolle: China will Geschäfte ausweiten

Die VR China will seine Wirtschaftsbeziehungen zu den Baumwolle produzie-renden Ländern Benin, Burkina Faso, Mali und Tschad vertiefen und den Baumwollanbau...

Weiterlesen


Wirtschaft: Wirtschaftswachstum von acht Prozent im Jahr 2013 angepeilt

Benins Präsident  Boni Yayi erwartet für sein Land im Jahr 2013 ein Wirt-schaftswachstum von acht Prozent. In seiner Neujahrsansprache erklärte er weiter, dass...

Weiterlesen


Politik: Gemeinsame Aktionen gegen Piraterie

In diesem Jahr haben sich bereits mehr als 30 Fälle von Seepiraterie vor der westafrikanischen Küste ereignet, weshalb die Regierungen der Region im Oktober in...

Weiterlesen


Landwirtschaft: Regierung will Reisproduktion intensivieren

Auch um die Wirtschaftskraft allgemein zu stärken, will die beninische Regie-rung die Reisproduktion, die 2010 bei 151.604 Tonnen lag, bis 2015 auf  jährlich...