Content

oben / top  |  Navigation  |  Navigation (Breadcrumb Trail)  |  Navigation (untergeordnet)  |  Inhalt / Content  |  unten / bottom

Transportwesen/Häfen: Tansania drängt auf Erleichterung beim Gütertransport von Dar es Salaam


Der Minister for Transport hat dazu aufgerufen, die strategischen Vorteile der geographischen Lage des Hafens von Dar es Salaam auszunutzen und in die Zukunftsplanungen die sechs, an Tansania angrenzenden Binnenstaaten Burundi, Kongo (D.R.), Malawi, Ruanda, Uganda und Sambia mit einzubeziehen

Nach einer Rundreise durch Tansania, durch den Kongo (D.R.) und durch Sambia hat der Minister dazu aufgerufen, in den Ländern infrastrukturelle Handelshemmnisse wie Straßensperren, Kontrollstationen etc. zu beseitigen und in den verschiedenen Regionen eine ausreichende Anzahl von technischen Einrichtungen (z.B. LKW-Waagen) aufzubauen, um die Zeit für Verzögerungen beim Transport von Waren und Gütern zu reduzieren. (mei).