Content

oben / top  |  Navigation  |  Navigation (Breadcrumb Trail)  |  Navigation (untergeordnet)  |  Inhalt / Content  |  unten / bottom

Bergabau: NFCA stellt entlassene Arbeiter wieder ein

Die chinesische NFCA Mining hat 1.000 Arbeiter wiedereingestellt, welche sie in den Wochen zuvor aufgrund ihrer Teilnahme an einem Streik für höhere Löhne entlassen hatte. Ein Gewerkschaftssprecher kommentierte dies mit dem politischen Druck, den die Regierung Sambias gegenüber China ausgeübt hat. NFCA teilte unterdessen mit, dass trotz der Wiedereinstellungen Überprüfungen erfolgen werden. Diese haben das Ziel, die Rädelsführer des Streiks ausfindig zu machen, um sie gemäß des firmeninternen Code of Conduct zu disziplinieren.

Der seit einem Monat amtierende Präsident Michael Sata gilt als scharfer Kritiker des chinesischen Engagements in Sambia. (lett/NfA)