Content

oben / top  |  Navigation  |  Navigation (Breadcrumb Trail)  |  Navigation (untergeordnet)  |  Inhalt / Content  |  unten / bottom

Elektrifizierung: Siemens zeichnet Kontrakt mit STPGC für Betrieb und Unterhaltung von Kraftwerken


Die Sudanese Thermal Power Generation Company (STPGC) im Sudan und Siemens haben einen Vertrag unterzeichnet, nach dem sie Betrieb und Unterhaltung von mehreren Kraftwerken übernehmen sollen. Bei den Projekten handelt es sich um die Kraftwerke Gari North in Khartoum und in Port Sudan am Roten Meer.

In 2016 hatten die Anlagen ungefähr 520 MW an elektrischer Energie produziert, von denen allein 460 MW auf die Gari-Anlage in Khartoum entfielen. Im gleichen Jahr lieferte Siemens Kraftwerksausrüstungen für die Erzeugung von 850 MW für eine mögliche Erweiterung der beiden Anlagen. (Quelle: AE-Africa.com)