Content

oben / top  |  Navigation  |  Navigation (Breadcrumb Trail)  |  Navigation (untergeordnet)  |  Inhalt / Content  |  unten / bottom

Energie: Erweiterungsrbeiten am Kohlekraftwerk Moruple kommen nicht voran

Die Erweiterungsarbeiten am Kohlekraftwerk Moruple kommen laut der Nachrichtenagentur Reuters nicht voran. Eigentlich war der Beginn der Arbeiten durch das japanische Unternehmen Marubeni Corp und das südkoreanische Unternehmen Posco Energy für Januar 2017 geplant. Die Unternehmen konnten sich jedoch nicht auf finanzielle Garantien einigen, heißt es. Ursprünglich war das Kohlekraftwerk von einem chinesischen Konsortium gebaut worden. Die bestehende Kapazität von 600 MW soll durch die Erweiterung auf 900 MW erhöht werden. (Reuters)