Content

oben / top  |  Navigation  |  Navigation (Breadcrumb Trail)  |  Navigation (untergeordnet)  |  Inhalt / Content  |  unten / bottom

Energie: Uganda schließt 20.000 Haushalte ans öffentliche Energienetz

Die Rural Electrification Agency (ERA) will 22.000 Haushalte an das öffentliche Stromnetz anschließen. Diese Arbeiten werden die Mohan Energy Corporation Private Ltd. und die EMC Ltd. ausführen. Für diesen Zweck werden 271 km Mittelvolt- und 142 km Niedrig-Volt-Leitungen erstellt und in die Aufgabe mit eingebunden. Die Niedrigvoltleitung verläuft dazu durch acht Provinzen (Sub-Counties).

Für die Finanzierung des Vorhabens hat die African Development Bank US-$ 4,0 Mio. zur Verfügung gestellt. Für das Geld sollen insgesamt 413 km neue Überlandleitungen gezogen werden. Im Rahmen dieses Vorhabens sollen darüber hinaus auch 297 öffentliche Institute eine Verbindung zum Netz enthalten. (Quelle; constructionreviewonline.com)