Content

oben / top  |  Navigation  |  Navigation (Breadcrumb Trail)  |  Navigation (untergeordnet)  |  Inhalt / Content  |  unten / bottom

Erneuerbare Energie: Uganda verfügt im Rift Valley über die bedeutendsten Erdwärmequellen

Das Rift Valley of East Africa und die westliche Küste von Südamerika werden als die größten, bisher bekannten, aber noch nicht genutzten geothermischen Energiequellen bezeichnet. Etliche Studien sind in dieser Hinsicht bereits mit einem Mut machenden Ergebnis erstellt worden. Danach bieten Bundibugyo, Kibiro, Panyimur und Buranga ausgezeichnet positive Ergebnisse. Die Regierung müsste noch mehr Durchführbarkeitsstudien sowie Explorationen durchführen, um Investoren aus dem Privatsektor anzulocken.

Bei der Anfertigung von Studien hat sich ergeben, dass die Kosten von geothermischer Energie attraktiv sind und niedriger liegen als die für mithilfe von Solarenergie oder Wasserkraft produzierte Energie. Das Directorate of Geology Survey and Mines weist darauf hin, dass die endgültigen Kosten von verschiedenen Faktoren abhängen. Der heutzutage geschätzte Preis liegt zwischen US-Cents 5 und 10. (Quelle: daily Monitor)