Content

oben / top  |  Navigation  |  Navigation (Breadcrumb Trail)  |  Navigation (untergeordnet)  |  Inhalt / Content  |  unten / bottom

Politik: Somalischer Präsident vermittelt zwischen Eritrea und Dschibuti

Der Präsident Somalias flog Mitte August nach Dschibuti, um den Grundstein für eine Verbesserung der bisher angeschlagenen Beziehungen zwischen den beiden Staaten von Eritrea und Dschibuti zu legen. Der somalische Präsident ist der Meinung, dass dieser Besuch in Dschibuti bisher ein erster Versuch war, dem noch weitere folgen müssten.

Zwischen Dschibuti und Eritrea hatten sich Grenzprobleme entwickelt, die zu kleineren Kämpfen führten. Dschibuti verlangt die Herausgabe von Kriegsgefangenen, während Eritrea bestätigt, dass keine solchen Gefangenen existierten. (Quelle: allafrica.com)