Content

oben / top  |  Navigation  |  Navigation (Breadcrumb Trail)  |  Navigation (untergeordnet)  |  Inhalt / Content  |  unten / bottom

Transportwesen/Luftverkehr: Ethiopian Airlines übernehmen 49% der Anteile an Malawi Airlines


Die Ethiopian Airlines haben Anteile der neuen Malawian Airlines Ltd. (früher: Air Malawi) gekauft, u.z. handelt es sich um 49%. Die verbleibenden Papiere befinden sich in Händen der Regierung von Malawi sowie privater malawischer Investoren: Der Vertrag wurde am 11. Juli 2013 unterzeichnet.

Im Rahmen der vereinbarten Zusammenarbeit wird die Ethiopian Airlines der malawischen Luftverkehrsgesellschaft auch Fluggeräte zur Verfügung stellen. Dabei handelt es sich
-    eine Boeing 737 sowie um
-    eine Bombardier Q400.
Das Interesse der Ethiopian Airlines an der engen Kooperation mit der Malawian Airlines besteht darin, dass die Airline in Lilongwe einen neuen Verkehrsknotenpunkt schafft, über den die Äthiopier eine bessere Anbindung an den Süden des Kontinents zu erreichen suchen. (mei)