Content

oben / top  |  Navigation  |  Navigation (Breadcrumb Trail)  |  Navigation (untergeordnet)  |  Inhalt / Content  |  unten / bottom

Weltbank hilft im Kampf gegen Hunger

Neben Burundi, Malawi und Tansania sind Gambia und Senegal die afrikanischen Länder, die von einer 177-Millionen-Dollar-Spende der Weltbank profitieren, um Hunger und Armut zu lindern. Die Summe ist auf insgesamt sechs Länder verteilt, Gambia erhält hiervon 28, Senegal 22,9 Millionen Dollar. (pm)