Menu
 

Energie: Uganda errichtet große Mastenproduktion (mega pole production plant)

In Wakiso District in der Central Region von Uganda wird in den kommenden ein oder zwei Jahren eine Produktion von Masten aufgebaut. Nach Informationen aus der Uganda Electricity Distribution Company Limited (UEDCL) sind wichtige Teile der Vorbereitungen für dieses Projekt bereits fertig gestellt worden: Die Baulizenzen liegen vor, der Entwurf der Architekten ist vorhanden und die notwendige Umweltstudie (environmental impact assessment) ist abgeschlossen.

Die Initiatoren sind im Augenblick noch damit beschäftigt, die Projektfinanzierung in Höhe von 3,1 Mio. US-Dollars zu sichern. Von diesem Betrag kommen 70 Prozent von der Uganda Development Bank, während die restlichen Gelder vom eigenen Unternehmen bereit gestellt werden.

Die neue Fabrikation von Masten wird auf einem Areal von 75 acres bei Namayumba Town entstehen. Sie wird sich aus drei Produktlinien zusammensetzen:
-    Concrete Poles,
-    Creosote Poles und
-    CCA-Poles.
Der Bedarf des Marktes an Masten liegt im Augenblick bei 270.000 Masten. Die bisherige landeseigene Produktion stellt aber lediglich 25.000 Masten pro Jahr her. (Quelle: constructionreviewonline.com)