Content

oben / top  |  Navigation  |  Navigation (Breadcrumb Trail)  |  Navigation (untergeordnet)  |  Inhalt / Content  |  unten / bottom

Messen

IFAT Africa 2019

Deutsche Gemeinschaftsbeteiligung auf der internationalen Leitmesse für Umwelttechnologien


 


Im Namen des Bundesministeriums für Wirtschaft möchten wir Sie auf die Deutsche Gemeinschaftsbeteiligung auf der IFAT Africa vom 09. bis 11. Juli 2019 im Johannesburg Expo Centre (JEC) in Südafrika aufmerksam machen.


Die IFAT Africa ist eine der führenden Umwelttechnologiemessen im afrikanischen Markt. Unter anderem bietet sie eine Plattform, um eines der dringendsten Umweltprobleme des südlichen Afrikas, nämlich die aktuelle Wasserkrise, zu diskutieren und entsprechende Technologien zu präsentieren. Das südliche Afrika leidet seit einigen Jahren unter einer dramatisch ansteigenden Trockenheit die den Druck auf das Wasserangebot, das schon durch das starke Bevölkerungswachstum und die fortschreitende Urbanisierung belastet wird, erheblich erhöht. 


Bei Rückfragen steht Ihnen der Messedurchführer IMAG unter folgendem Kontakt zur Verfügung:


Friedrich Dürr


friedrich.duerr@imag.de


Tel: 49 89 552912-201


Anmeldungen für den geförderten Deutschen Pavillon sind mit den beiliegenden Anmeldeunterlagen unter Berücksichtigung des Anmeldeschlusses am 18. April 2019 möglich.


Als mitbeantragender Verband würden wir uns freuen, Sie im German Pavillon der IFAT Africa in Südafrika begrüßen zu dürfen. 


 

Veranstaltungsort:

Ansprechpartner:

Frau

Berit Zierz

Telefon: +49 3020607190

Fax: +49 302060719108

Zurück zur ÜbersichtZur nächsten Veranstaltung