Menu
 

Online-Seminar - Auslandseinsatz von Mitarbeitern

Einladung zum online-Seminar (via Zoom) "Auslandseinsatz von Mitarbeitern: Grundlagen des Steuer- und Sozialversicherungsrechts" am 30. November 2021

Einladung zum online-Seminar (via Zoom)

Auslandseinsatz von Mitarbeitern:
Grundlagen des Steuer- und Sozialversicherungsrechts

30. November 2021

Modul 1: Grundlagen Steuerrecht / 10 - 12 Uhr
Modul 2: Grundlagen Sozialversicherungsrecht / 14 - 16 Uhr

Die wachsende Globalisierung veranlasst immer mehr Unternehmen ihre Mitarbeiter zeitweise im Ausland einzusetzen, um z.B. Projekte oder Arbeitsaufträge zu realisieren. Die vielschichtigen rechtlichen Rahmenbedingungen im Steuer- und Sozialversicherungsrecht sind in solchen Fällen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer nicht immer leicht zu durchschauen.

In ihrer Rolle als Arbeitgeber sind Unternehmen verpflichtet, sowohl die nationalen Gesetze als auch die Rechtsvorschriften im jeweiligen Einsatzland zu beachten und einzuhalten.

Gemeinsam mit dem Referenten Herrn Frank Dissen von der WTS Legal Rechtsanwaltsgesellschaft mbH / Frankfurt am Main werden wir uns mit wichtigen Fragestellungen im Bereich des grenzüberschreitenden Steuer- und Sozialversicherungsrechts beschäftigen.

Die Veranstaltung soll dabei Fragestellungen Ihrer „täglichen Praxis“ behandeln. Damit wir zielgerichtet auf Ihre spezifischen Fragen eingehen können, besteht für Sie die Möglichkeit, uns bereits im Vorfeld relevante Thematiken aufzugeben.

Grundlagen Steuerrecht

  • Persönliche Steuerpflicht (unbeschränkt / beschränkt)
  • Anwendung von Doppelbesteuerungsabkommen (Ansässigkeit, 183-Tage-Regel, wirtschaftlicher Arbeitgeber, Betriebsstätten)
  • Lohnsteuereinbehaltungspflichten für Arbeitgeber (inkl. Neuerung des § 38 EStG)
  • Ermittlung des steuerfreien / steuerpflichtigen Arbeitslohns


Grundlagen Sozialversicherungsrecht

  • Sozialversicherungsregelungen im nationalen Recht (z.B. „Ausstrahlung“)
  • EG-Verordnungen über Soziale Sicherheit und A1-Bescheinigung (Entsendung, Ausnahmevereinbarung, Mehrfachbeschäftigung)
  • Regelungen der bilateralen Sozialversicherungsabkommen


zur Anmeldung und zum Programm gelangen Sie HIER

Die Teilnahmegebühr beträgt für Mitglieder 290,-€ plus MwSt., für Nicht-Mitglieder 540,-€ plus MwSt.
Sie können sich selbstverständlich auch nur für eines der beiden Module anmelden, dazu kontaktieren Sie uns bitte.

Bei Fragen und zur Anmeldung wenden Sie sich gerne an Frau Berit Bürger buerger@afrikaverein.de