Menu
 


Der Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft lädt Sie gemeinsam mit der Delegation der deutschen Wirtschaft in Nigeria (AHK), dem Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie sowie der Nigerian Association of Chambers of Commerce, Industry, Mines, and Agriculture (NACCIMA) und der Nigerian-German Chamber of Commerce (NGCC) ein zum


8th German-Nigerian Business Forum
vom 15. bis 17. September 2020
im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie
in der Prinzregentenstraße 28 in 80538 München.


Nigeria bleibt nach Südafrika der zweitwichtigste Handelspartner der Bundesrepublik in Subsahara Afrika. Im Mittelpunkt der bilateralen Zusammenarbeit steht die Energiewirtschaft, die Förderung des Finanzsektors sowie die Stärkung von KMUs und beruflicher Bildung.


Zwar kämpft die größte Volkswirtschaft südlich der Sahara weiterhin mit der Abhängigkeit vom Ölpreis und den damit verbundenen ökonomischen Entwicklungen, dennoch schaffte es der westafrikanische Staat seine Rahmenbedingungen für Geschäftsaktivitäten in den vergangenen Jahren zu verbessern. Im Bestreben die inländische Wirtschaft zu diversifizieren liegt der Fokus der Regierung auf der Entwicklung eigener Kapazitäten im Bereich der Lebensmittelverarbeitung und der Entwicklung industrieller Produktionskapazitäten im Allgemeinen. Außerdem bleiben die Themen Energie und Sicherheit weit oben auf der Agenda der Regierung rund um Präsident Muhammadu Buhari. Der im September 2019 ernannte Economic Advisory Council (EAC) priorisiert derweil Reformen von Beschaffungsprozessen, die Entwicklung des Bildungs- und Ausbildungswesens und die Verbesserung des Investitionsklimas.


Die Regierung Nigerias aber auch nigerianische Unternehmen sind sich der Qualität deutscher Produkte und Dienstleistungen bewusst, somit bieten sich für den deutschen Privatsektor auch in einem herausfordernden Umfeld vermehrt Geschäftschancen in diversen Sektoren – das beweist auch das wachsende Engagement deutscher Unternehmen in Lagos und Abuja.


Der Afrika-Verein und seine Partner freuen sich mit Ihnen und unseren nigerianischen Gästen Projekte anzustoßen und wichtige Themen zu diskutieren.

Die Anmeldung wird zeitnah freigeschaltet!

Veranstaltungsort:

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie

Prinzregentenstr. 28

80538 München

Ansprechpartner:

Frau

Khadi Camara

Telefon: +49 30206071956

Fax: + 49 302060719108

Zurück zur ÜbersichtZur nächsten Veranstaltung