Menu
 

Informationstechnologie: Die Civil Aviation (UCAA) von Uganda führt elektronisches Beschaffungssystem ein


Mit dem Electronic Government Procurement System (EGP) arbeiten werden in Zukunft:
-    National Information Technology Authority (NITA U),
-    Ministry of ICT,
-    National Social Security Fund und
-    Uganda Institute of Information and Communication Technology.
Hinzukommen werden in naher Zukunft u.a. die folgenden Behörden
-    Kampala Capital City Authority,
-    Kampala National Road Authority
-    Ministry of Finance,
-    Public Procurement and Disposal of Public Assets (PPDA).

Als nächster Schritt ist die Einführung des elektronischen Beschaffungssystems bei der Civil Aviation Authority (UCAA) in Vorbereitung, die ihre Versorgung in Zukunft ausschließlich elektronisch über das Netz regelt. Fachleute begrüßen den Wechsel und machen auf die Vorteile aufmerksam, die durch eine verbesserte Klarheit und Transparenz entsteht. Außerdem wurde an die Reduzierung von allgemeinen Geschäftskosten erinnert, denn Ausschreibungsunterlagen zum Beispiel müssen nicht mehr persönlich von der ausschreibenden Stelle in Empfang genommen werden. Auch die Abgabe von Angebotsunterlagen wird auf dem gleichen Weg elektronisch erfolgen. Die Ausgabe von Reisekosten für diese Schritte wird also in Zukunft nicht mehr nötig sein. (Quelle: monitor.co.ug.)