Content

oben / top  |  Navigation  |  Navigation (Breadcrumb Trail)  |  Navigation (untergeordnet)  |  Inhalt / Content  |  unten / bottom

Filtern Sie die Nachrichten

06.02.2018

Transport: Hafen von Maputo steigert 2017 Umschlag um 22,1 Prozent auf 18,2 Mio. Tonnen

Der Hafen von Maputo hat den Umschlag im Jahr 2017 um 22,1 Prozent auf 18,2 Mio. Tonnen gesteigert (2016: 14,9 Mio. Tonnen), teilte die Maputo Port Development Company (MPDC) mit. Die Anzahl der Schiffe ging zwar von 955 auf 896...

Der Hafen von Maputo hat den Umschlag im Jahr 2017 um 22,1 Prozent auf 18,2 Mio. Tonnen gesteigert (2016: 14,9 Mio. Tonnen), teilte die Maputo Port Development Company (MPDC) mit. Die Anzahl der Schiffe ging zwar von 955 auf 896 zurück, doch die Schiffe transportierten jeweils mehr Ladung. Inzwische

mehr lesen


06.02.2018

Industrie: Zuckerproduktion steigt auf 450.000 Tonnen im Jahr

Die Zuckerproduktion Mosambiks konnte in den vergangenen Jahren von 90.000 auf 450.000 Tonnen gesteigert werden, berichtet der Präsident des mosambikanischen Zuckerverbands, Joao Jeque. In den vergangenen Jahren wurden insgesamt...

Die Zuckerproduktion Mosambiks konnte in den vergangenen Jahren von 90.000 auf 450.000 Tonnen gesteigert werden, berichtet der Präsident des mosambikanischen Zuckerverbands, Joao Jeque. In den vergangenen Jahren wurden insgesamt 800 Mio. US-Dollar in die Zuckerproduktion investiert. Insgesamt beschä

mehr lesen


06.02.2018

Hafenwirtschaft / Investitionen: Kohleterminal im Beira soll 2020 in Betrieb gehen

Das Kohleabfertigungsterminal im Hafen von Beira soll mit einer jährlichen Kapazität in Höhe von 10 Mio. Tonnen im Jahr 2020 in Betrieb gehen, teilte der CEO der Hafenbehörde mit. Insgesamt will die indische Gruppe Essar vor Ort...

Das Kohleabfertigungsterminal im Hafen von Beira soll mit einer jährlichen Kapazität in Höhe von 10 Mio. Tonnen im Jahr 2020 in Betrieb gehen, teilte der CEO der Hafenbehörde mit. Insgesamt will die indische Gruppe Essar vor Ort 260 Mio. US-Dollar investieren. (macauhub)

mehr lesen


06.02.2018

Industrie: Regierung will Textilfabrik in Chimoio wiedereröffnen

Die mosambikanische Regierung plant die Wiedereröffnung einer Textilfabrik in Chimoio, teilte der Premierminister Carlos Agostinho do Rosário mit. In der Textilfabrik, die vor 25 Jahren geschlossen wurde, arbeiteten eins 3.000...

Die mosambikanische Regierung plant die Wiedereröffnung einer Textilfabrik in Chimoio, teilte der Premierminister Carlos Agostinho do Rosário mit. In der Textilfabrik, die vor 25 Jahren geschlossen wurde, arbeiteten eins 3.000 Arbeiter. (macauhub)

mehr lesen


06.02.2018

Industrie: Zementwerk in Cabo Delgado nur zu einem Drittel ausgelastet

Die Zementfabrik im Distrikt Metuge in der Provinz Cabo Delgado ist nur zu einem drittel ausgelastet und produziert lediglich 300 Tonnen Zement pro Tag. Die 2016 eingeweihte Anlage könnte täglich 1.000 Tonnen produzieren. Die...

Die Zementfabrik im Distrikt Metuge in der Provinz Cabo Delgado ist nur zu einem drittel ausgelastet und produziert lediglich 300 Tonnen Zement pro Tag. Die 2016 eingeweihte Anlage könnte täglich 1.000 Tonnen produzieren. Die Nachfrage im Norden Mosambiks sei derzeit relativ gering, sagte Paulo Wang

mehr lesen


06.02.2018

Politik: Mosambik wird Teil des EPA-Abkommens der SADC-Region

Mosambik hat sich dem EPA-Abkommen mit der SADC-Region angeschlossen. Die Länder Botswana, Lesotho, Mosambik, Namibia, Südafrika und Swasiland haben damit alle das Abkommen mit der EU implementiert, berichtet die Europäische...Mehr

Mosambik hat sich dem EPA-Abkommen mit der SADC-Region angeschlossen. Die Länder Botswana, Lesotho, Mosambik, Namibia, Südafrika und Swasiland haben damit alle das Abkommen mit der EU implementiert, berichtet die Europäische Kommission (Europäische Kommission)

mehr lesen


30.01.2018

Politik/Handel: Côte d‘Ivoire konfisziert Elfenbein und Schuppen von Schalentieren

Den Behörden in Côte d‘Ivoire ist es gelungen, 600 Kilogramm an Elfenbein und Schuppen von Schalentieren zu konfiszieren, meldet Reuters im Januar. Die Ladung habe ursprünglich nach Vietnam gehen sollen. Den Behörden sei es...

Den Behörden in Côte d‘Ivoire ist es gelungen, 600 Kilogramm an Elfenbein und Schuppen von Schalentieren zu konfiszieren, meldet Reuters im Januar. Die Ladung habe ursprünglich nach Vietnam gehen sollen. Den Behörden sei es gelungen, ein ganzes Netzwerk von Wilderern und Händlern auszuheben. Das Elf

mehr lesen


16.01.2018

Infrastruktur / Eisenbahn: Afrikanische Entwicklungsbank finanziert Nacala Korridor mit Kredit in Höhe von 300 Mio. US-Dollar

Die Afrikanische Entwicklungsbank stellt einen Kredit in Höhe von 300 Mio. US-Dollar für den Bau des Nacala Korridors zur Verfügung. Der Transportkorridor soll den Hafen Nacala in Mosambik mit Malawi durch eine 912 km lange...Mehr

Die Afrikanische Entwicklungsbank stellt einen Kredit in Höhe von 300 Mio. US-Dollar für den Bau des Nacala Korridors zur Verfügung. Der Transportkorridor soll den Hafen Nacala in Mosambik mit Malawi durch eine 912 km lange Eisenbahnstrecke verbinden. Bereits im Dezember hatten japanische und weiter

mehr lesen


16.01.2018

Bergbau: Montepuez Ruby Mining will 14 Mio. US-Dollar in Abbau von Rubinsteinen investieren

Das Unternehmen Montepuez Ruby Mining hat angekündigt, 14. Mio. US-Dolalr in den Abbau von Rubinsteinen zu investieren. Bis 2019 soll dadurch der Abbau der Steine auf 20 Mio. Karat verdoppelt werden, berichtet die Zeitung...

Das Unternehmen Montepuez Ruby Mining hat angekündigt, 14. Mio. US-Dolalr in den Abbau von Rubinsteinen zu investieren. Bis 2019 soll dadurch der Abbau der Steine auf 20 Mio. Karat verdoppelt werden, berichtet die Zeitung Noticias. Bisher hat das Unternehmen in neun Auktionen insgesamt Rubinsteine i

mehr lesen


16.01.2018

Energie / Infrastruktur: Mosambik will Stromproduktion deutlich steigern

In den kommenden Jahren will der mosambikanische Stromversorger Electricidade de Moçambique (EdM) 5,15 Mrd. US-Dollar in den Ausbau der Stromproduktion investieren, berichtet die Zeitung Noticias. Derzeit habe Mosambik eine...

In den kommenden Jahren will der mosambikanische Stromversorger Electricidade de Moçambique (EdM) 5,15 Mrd. US-Dollar in den Ausbau der Stromproduktion investieren, berichtet die Zeitung Noticias. Derzeit habe Mosambik eine ungenutzte Produktionskapazität in Höhe von 7.000 MW, sagte der Vorsitzende

mehr lesen


16.01.2018

Nahrungsmittel: Deutschland stellt 13 Mio. US-Dollar für World Food Programme zur Verfügung

Die deutsche Bundesregierung hat über die KfW dem World Food Programme 13 Mio. US-Dollar für den Bedarf im Südlichen Afrika zur Verfügung gestellt, berichtet die Nachrichtenagentur APA. Allein 3,1 Mio. US-Dollar sind für Essen in...Mehr

Die deutsche Bundesregierung hat über die KfW dem World Food Programme 13 Mio. US-Dollar für den Bedarf im Südlichen Afrika zur Verfügung gestellt, berichtet die Nachrichtenagentur APA. Allein 3,1 Mio. US-Dollar sind für Essen in Schulen Mosambiks vorgesehen, sagte der deutsche Botschafter Detlev Wo

mehr lesen


19.12.2017

Bergbau: Chinesisches Unternehmen will 2018 20.000 Tonnen Graphit beziehen

Das chinesische Unternehmen Zhanjiang Juxin New Energy Materials will im Jahr 2018 von Syrah Resources 20.000 Tonnen Graphit beziehen. Im Jahr 2018 will das Unternehmen insgesamt 180.000 – 200.000 Tonnen Graphit in der Provinz...

Das chinesische Unternehmen Zhanjiang Juxin New Energy Materials will im Jahr 2018 von Syrah Resources 20.000 Tonnen Graphit beziehen. Im Jahr 2018 will das Unternehmen insgesamt 180.000 – 200.000 Tonnen Graphit in der Provinz Cabo Delgado fördern. Insgesamt hat die Mine Reserven in Höhe von 81,4 Mi

mehr lesen


19.12.2017

Bergbau: Förderung von Schwermineralien möglich

Das britische Unternehmen Savannah Resources hat die Förderung von Schwermineralien in Aussicht gestellt In der Provinz Inhambane will das Unternehmen 200 Mio. US-Dollar in die Förderung investieren und 100 Arbeitnehmer...

Das britische Unternehmen Savannah Resources hat die Förderung von Schwermineralien in Aussicht gestellt In der Provinz Inhambane will das Unternehmen 200 Mio. US-Dollar in die Förderung investieren und 100 Arbeitnehmer beschäftigten, berichtet die Nachrichtenagentur APA. (APA)

mehr lesen


19.12.2017

Luftfahrt / Infrastruktur: China stellt 45,3 Mio. US-Dollar für den Ausbau des Flughafens in der Provinz Gaza zur Verfügung

China stellt für den Ausbau des Flughafens der Provinz Gaza 45,3 Mio. US-Dollar zur Verfügung, berichtet die Tageszeitung Noticias. Der Flughafen ist rund 200 Kilometer von der Hauptstadt Maputo entfernt und soll eine Alternative...

China stellt für den Ausbau des Flughafens der Provinz Gaza 45,3 Mio. US-Dollar zur Verfügung, berichtet die Tageszeitung Noticias. Der Flughafen ist rund 200 Kilometer von der Hauptstadt Maputo entfernt und soll eine Alternative für andere Flughäfen sein, (Macauhub)

mehr lesen


19.12.2017

Politik: Präsident Nyusi entlässt vier Minister

Der mosambikanische Präsident Filipe Nyusi hat vier Minister entlassen. Für die Entlassung der Minister für Auswärtige Angelegenheiten, Energie, Industrie und Handel sowie Landwirtschaft gab der Präsident keine Gründe an....Mehr

Der mosambikanische Präsident Filipe Nyusi hat vier Minister entlassen. Für die Entlassung der Minister für Auswärtige Angelegenheiten, Energie, Industrie und Handel sowie Landwirtschaft gab der Präsident keine Gründe an. (Reuters)

mehr lesen


19.12.2017

Erdöl: Oiltanking nimmt Tanklager in Mosambik erfolgreich in Betrieb

Oiltanking GmbH hat Mitte Dezember die Inbetriebnahme ihres neuen Tanklagers in Matola, Mosambik, bekanntgegeben. Parallel dazu hat Oiltanking ihre Beteiligung an Oiltanking Mozambique von bisher 60 auf 80 Prozent erhöht und baut...Mehr

Oiltanking GmbH hat Mitte Dezember die Inbetriebnahme ihres neuen Tanklagers in Matola, Mosambik, bekanntgegeben. Parallel dazu hat Oiltanking ihre Beteiligung an Oiltanking Mozambique von bisher 60 auf 80 Prozent erhöht und baut damit einhergehend ihr Investment in den Häfen von Matola und Beira we

mehr lesen


19.12.2017

Energie: Japanisches Unternehmen Tohoku Electric kauft LNG aus Mosambik

Das japanische Unternehmen Tohoku Electric wird jährlich 280.000 Tonnen Flüssiggas (LNG) nach Beginn der Förderung in Mosambik kaufen, teilte das Unternehmen mit. Die Produktion soll Anfang der 2020er Jahre beginnen und dann...Mehr

Das japanische Unternehmen Tohoku Electric wird jährlich 280.000 Tonnen Flüssiggas (LNG) nach Beginn der Förderung in Mosambik kaufen, teilte das Unternehmen mit. Die Produktion soll Anfang der 2020er Jahre beginnen und dann mindestens 15 Jahre aufrecht erhalten bleiben, heißt es in einer Meldung vo

mehr lesen


19.12.2017

Politik / Finanzen: Regierung will 117,4 Mio. US-Dollar einsparen

Die Regierung von Mosambik will jährlich 117,4 Mio. US-Dollar in ihrem Haushalt einsparen, teilte der Minister für Wirtschaft und Finanzen, Adriano Maleiane, mit. Das Ministerium hat das Ziel die Kosten für Mieten, Renten,...Mehr

Die Regierung von Mosambik will jährlich 117,4 Mio. US-Dollar in ihrem Haushalt einsparen, teilte der Minister für Wirtschaft und Finanzen, Adriano Maleiane, mit. Das Ministerium hat das Ziel die Kosten für Mieten, Renten, Kommunikation und Treibstoff zu reduzieren, heißt es in einem Bericht von Mac

mehr lesen


19.12.2017

Wirtschaft: IWF schätzt Wachstum auf 3 Prozent für 2017

Der IWF rechnet im Jahr 2017 mit einer Wachstumsrate in Höhe von 3 Prozent. Im Jahr 2016 konnte Mosambik noch ein Wachstum von 3,8 Prozent erzielen. Das Haushaltsdefizit wird bei rund 8 Prozent des BIP liegen, berichtet der IWF....Mehr

Der IWF rechnet im Jahr 2017 mit einer Wachstumsrate in Höhe von 3 Prozent. Im Jahr 2016 konnte Mosambik noch ein Wachstum von 3,8 Prozent erzielen. Das Haushaltsdefizit wird bei rund 8 Prozent des BIP liegen, berichtet der IWF. Der IWF lobte die Bemühungen der Regierung, den Haushalt des Jahres 201

mehr lesen


19.12.2017

Landwirtschaft / Papierindustrie: Portucel Mocambique bepflanzt 13.000 Hektar mit Eukalyptusbäumen

Das Unternehmen Portucel Mocambique hat nach eigenen Angaben 13.200 Hektar mit Eukalyptusbäumen bepflanzt. Portucel Mocambique will insgesamt 350.000 Hektar in Mosambik mit Bäumen bepflanzen, um daraus Zellstoff für die...

Das Unternehmen Portucel Mocambique hat nach eigenen Angaben 13.200 Hektar mit Eukalyptusbäumen bepflanzt. Portucel Mocambique will insgesamt 350.000 Hektar in Mosambik mit Bäumen bepflanzen, um daraus Zellstoff für die Papierindustrie zu gewinnen. Das Unternehmen will insgesamt 3 Mrd. US-Dollar inv

mehr lesen


19.12.2017

Transport / Hafen: Staatliches Unternehmen für Häfen und Eisenbahn steigert Ergebnis um 11 Prozent

Das staatliche Unternehmen Mosambiks für Häfen und Eisenbahnen (CFM) hat sein Ergebnis im laufenden Jahr um 11 Prozent auf 57 Mio. US-Dollar gesteigert, berichtet Macauhub. Auch für das kommende Jahr erwartet das Unternehmen eine...

Das staatliche Unternehmen Mosambiks für Häfen und Eisenbahnen (CFM) hat sein Ergebnis im laufenden Jahr um 11 Prozent auf 57 Mio. US-Dollar gesteigert, berichtet Macauhub. Auch für das kommende Jahr erwartet das Unternehmen eine ähnliche Steigerung. (Macauhub)

mehr lesen


19.12.2017

Hafen: Hafen von Beira steigert Kapazität auf 700.000 Container

Der Hafen von Beira hat seine Kapazität durch den jüngsten Ausbau von bisher 200.000 auf zukünftig 700.000 Container gesteigert, berichtet die simbabwische Zeitung The Herald. Das holländische Unternehmen Cornelder, welches den...

Der Hafen von Beira hat seine Kapazität durch den jüngsten Ausbau von bisher 200.000 auf zukünftig 700.000 Container gesteigert, berichtet die simbabwische Zeitung The Herald. Das holländische Unternehmen Cornelder, welches den Hafen von Beira verwaltet, hat 6,2 Mio. US-Dollar in neue Kapazitäten in

mehr lesen


05.12.2017

Nahrungsmittel: Heineken plant Brauerei im Wert von 100 Mio. US-Dollar

Die Brauereigruppe Heineken plant in Mosambik den Bau einer Brauerei im Wert von 100 Mio. US-Dollar, berichtet Reuters. Die Brauerei mit einer Kapazität von 0,8 Mio. Hektoliter soll in der ersten Hälfte 2019 die Produktion in der...

Die Brauereigruppe Heineken plant in Mosambik den Bau einer Brauerei im Wert von 100 Mio. US-Dollar, berichtet Reuters. Die Brauerei mit einer Kapazität von 0,8 Mio. Hektoliter soll in der ersten Hälfte 2019 die Produktion in der Hauptstadt Maputo aufnehmen. Das Unternehmen vertreibt auch Bier mit d

mehr lesen


05.12.2017

Finanzen / Energie: Regierung will Anteil von 7,5 Prozent an Staudamm verkaufen

Die mosambikanischen Regierung hat angekündigt, einen Anteil von 7,5 Prozent an dem Staudamm Carola Bassa zu verkaufen. Derzeit hat die Regierung Mosambiks einen Anteil in Höhe von 85 Prozent an dem Staudamm. Diesen Anteil...

Die mosambikanischen Regierung hat angekündigt, einen Anteil von 7,5 Prozent an dem Staudamm Carola Bassa zu verkaufen. Derzeit hat die Regierung Mosambiks einen Anteil in Höhe von 85 Prozent an dem Staudamm. Diesen Anteil besitzt die Regierung seit 2006, als die Regierung einen Großteil der Anteil

mehr lesen


05.12.2017

Bergbau: Kanadisches Unternehmen erwirbt Lizenz für den Abbau von Rubinstei

Das kanadische Unternehmen Fura Gems Inc. hat einen Anteil von 80 Prozent an dem Unternehmen Cobadale Ltd. erworben, das Lizenzrechte für den Abbau von Rubinstein besitzt. Die Lizenzen für ein Gebiet von 394 Quadratkilometer in...

Das kanadische Unternehmen Fura Gems Inc. hat einen Anteil von 80 Prozent an dem Unternehmen Cobadale Ltd. erworben, das Lizenzrechte für den Abbau von Rubinstein besitzt. Die Lizenzen für ein Gebiet von 394 Quadratkilometer in der Provinz Cabo Delgado wurden für 800.000 US-Dollar verkauft. (Macauhu

mehr lesen


05.12.2017

Infrastruktur: Vale erhält Finanzierung für Logistik Korridor in Höhe von 2,7 Mrd. US-Dollar

Das brasilianische Unternehmen Vale hat Finanzierungszusagen für den Nacala Logistik Korridor in Höhe von 2,7 Mrd. US-Dollar erhalten, berichtet Macauhub. Die Finanzierung erfolgt u.A. durch die Japan Bank for Cooperation, welche...

Das brasilianische Unternehmen Vale hat Finanzierungszusagen für den Nacala Logistik Korridor in Höhe von 2,7 Mrd. US-Dollar erhalten, berichtet Macauhub. Die Finanzierung erfolgt u.A. durch die Japan Bank for Cooperation, welche 1 Mrd. US-Dollar zur Verfügung stellt. Weitere Zahlungen erfolgen durc

mehr lesen


05.12.2017

Bergbau: Erschließung von Seltenen Erden geplant

Das mosambikanischen Unternehmen MV Mining plant die Erschließung von Selten Erden in der Provinz Sofala, berichtet die Zeitung Dario de Moçambique. Derzeit werden in Asien 97 Prozent der Seltenen Erden, 17 relativ selten...Mehr

Das mosambikanischen Unternehmen MV Mining plant die Erschließung von Selten Erden in der Provinz Sofala, berichtet die Zeitung Dario de Moçambique. Derzeit werden in Asien 97 Prozent der Seltenen Erden, 17 relativ selten vorkommende Elemente, abgebaut. (Macauhub)

mehr lesen


21.11.2017

Bau: Bauarbeiten an der Brücke über den Fluss Save sollen 2018 beginnen

Die Bauarbeiten an der neuen Brücke über den Fluss Save sollen nach Angaben der Nachrichtenagentur Macauhub im Jahr 2018 beginnen. Der Minister für Öffentliche Bauarbeiten, Carlos Bonete, sagte im Radio, dass die bisherige Brücke...Mehr

Die Bauarbeiten an der neuen Brücke über den Fluss Save sollen nach Angaben der Nachrichtenagentur Macauhub im Jahr 2018 beginnen. Der Minister für Öffentliche Bauarbeiten, Carlos Bonete, sagte im Radio, dass die bisherige Brücke über den Fluss über 50 Jahre alt sei. Der Fluss liegt südlich der Stad

mehr lesen


21.11.2017

Erdöl / Erdgas: Plan für die Erschließung des Gasfelds Golfinho

Die mosambikanische Energieministerin, Leticia Klemens, wird in diesem Monat dem Entwicklungsplan des Unternehmens Anadarko für die Erschließung des Gasfelds Golfinho zustimmen, sagte sie laut Reuters. Das Gasfeld für die...

Die mosambikanische Energieministerin, Leticia Klemens, wird in diesem Monat dem Entwicklungsplan des Unternehmens Anadarko für die Erschließung des Gasfelds Golfinho zustimmen, sagte sie laut Reuters. Das Gasfeld für die Gewinnung von Flüssiggas soll ab dem Jahr 2022 oder 2023 jährlich bis zu 12 Mi

mehr lesen


21.11.2017

Landwirtschaft / Wasser: Präsident Nyusi weiht Wasserpumpe ein

Der mosambikanische Präsident Filipe Nyusi hat die Magula Wasserpumpe in der Provinz Limpopo eingeweiht. Die von der Afrikanischen Entwicklungsbank finanzierte Wasserpumpe hat eine Kapazität von 2,5 Kubikmeter Wasser in der...

Der mosambikanische Präsident Filipe Nyusi hat die Magula Wasserpumpe in der Provinz Limpopo eingeweiht. Die von der Afrikanischen Entwicklungsbank finanzierte Wasserpumpe hat eine Kapazität von 2,5 Kubikmeter Wasser in der Sekunde und soll eine Fläche von 1.050 Hektar bewässern. Mit Hilfe der Pumpe

mehr lesen